Spider Truman sendet weiter | Heute: „Il difficile mestiere del pianista a Montecitorio“

Während das Rätselraten um die Identität von Spider Truman zu immer neuen Spekulationen in den Medien führt, geht die Blogger-Aktivität des Parlaments-Insiders munter weiter.

Treffend kommentiert Spider Truman die fieberhafte Suche nach seiner Identität mit einem alten Sprichwort: „Quando il saggio indica la luna, lo stolto guarda il dito“ (Wenn der Weise auf den Mond zeigt, schaut der Dumme auf den Finger“. Treffender kann man es wohl kaum ausdrücken!

Heute knöpft sich Spider Truman die „pianisti“ vor, das sind jene Abgeordneten, die für ihre abwesenden Kollegen mitstimmen und so sicher stellen, dass nur selten vom Abwesenheits-Abzug in Höhe von 200.- Euro Gebrauch gemacht wird, der dann fällig ist, wenn ein Abgeordneter nicht an mindestens 30% der Abstimmungen teilnimmt.

(Blog: I segreti della casta di Montecitorio, auf das Bild klicken um zum Blog zu gelangen)

Advertisements