Globale Problemlösung für kleine Leute | „Der Postillon“ veröffentlicht Patentrezept gegen die Finanzkrise

Die Krise ist abgeblasen! Das in den nächsten Tagen zum Massenblatt heranwachsende Kreativ-Magazin „Der Postillon“ hat ein Patentrezept gefunden, das qua Vorbild sogar das Plazet der allergrößten und -wichtigsten Banken der Welt hat.

 


Heute ein kleines Kreativ-Magazin – morgen größer als die „Bild“: Der Postillon

Die Kapazunder der Finanzwirtschaft und ihre Freunde in den Zentralbanken haben eine Lösung gefunden, die ihren Schäfchen offenkundig ins Trockene hilft: Sie drucken Geld und „speisen es in die Wirtschaftskreisläufe ein“, wie man auf ökonomiesprech sagt.

Was den Großen gut tut, kann für die Kleinen nur billig sein!

Hier geht’s zum Patentrezept des „Postillon“ (auf das Bild klicken, um die persönliche Finanzkrise zu lösen):

Advertisements