ACTA – Pro und contra in 13 Minuten | Otto Mahlknecht und Markus Lobis im Sender Bozen der RAI

Heute Morgen wurde ich in das Studio 6 des Senders Bozen der RAI eingeladen. Stefan Windegger gestaltete das Gespräch um halb neun zum Thema „ACTA“. Das Format hat es in sich. Meist sind zwei Gäste geladen, häufig zu einem Streitgespräch. Nach 10-12 Minuten ist alles vorbei und es ist eine Herausforderung, die wesentlichen Aspekte des diskutierten Themas einzubringen. Das kann mißlingen, das kann aber auch klappen. Zum Thema ACTA, das heute in den Mittelpunkt gestellt wurde, würde ich sagen: weitgehend gelungen!

Was sagen Sie dazu?

(Quelle: RAI Sender Bozen, Tonaufnahme als Clip. Vielen Dank an Armin Mutschlechner/Artbrothers Kraxentrouga)

Advertisements

4 Kommentare zu „ACTA – Pro und contra in 13 Minuten | Otto Mahlknecht und Markus Lobis im Sender Bozen der RAI

  1. wissen sie, ob die Mobilisierung eigentlich nun erfolgreich war? Das ganze ist irgendwie wieder aus den Medien verschwunden, aber ich habe Angst, dass es einfach doch umgesetzt wird. In 1-2 Jahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s