In der guten Stube deutscher Bürgerlichkeit | Sebastian Nerz im Feuilleton der FAZ

Die Themen, die sich in den letzten Jahren ein paar grüne Spinner und lächerliche Gutmenschen um die Ohren schlugen, sind nun wohl endgültig in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Was vor einigen Jahren noch als völlige undenkbar galt, ist nur tägliche Medienkost: Auch liberalste Postillen und Wirtschaftslobby-Gazetten widmen neuen, frischen und auch unbequemen Themen Platz.

Sebastian Nerz beispielsweise, der Vorsitzende der Piratenpartei in Deutschland, hat es mit einem kritischen Artikel über die Nachhaltigkeitslüge in das Feuilleton der FAZ geschafft.

(Quelle: FAZ online, auf das Bild klicken, um zum Artikel zu gelangen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s