Ein Aufruf der Umweltschutzgruppe Vinschgau | Resolution zum Schutz des Rambaches

Die Umweltschutzgruppe Vinschgau ist eine der aktivsten des Landes und hat zur Zeit sehr viel zu tun. Sie beschäftigt sich intensiv mit Verkehrsfragen und will verhindern, dass der Vinschgau zur Durchzugsstrecke wird. Dann ist ein weiteres wichtiges Thema auf der Tagesordnung: Der Eintrag von Spritzmitteln aus Nachbargrundstücken und die Verbreitung von ausgebrachten chemischen Wirkstoffen durch Wind und andere Umwelteinflüsse. Ein sehr wichtiger Themenkreis im Obst- und Weinland Südtirol.

Und dann ein Dauerbrenner: Der Schutz des Rambaches. Wie überall im Land weckt auch das freie Wasserlauf des Rambaches die Begehrlichkeiten so genannter Investoren und gefährdet den Rambach, der als einer der letzten naturbelassenen Bach-Abschnitte in Südtirol gilt.


Der Rambach bei Rifair

Die Umweltgruppe Vinschgau hat mir einen Resolutionsentwurf übermittelt, den ich gerne an dieser Stelle veröffentliche, mit der Bitte, ihn herauszukopieren, evtl. zu kommentieren und an die Umweltschutzgruppe zurückzusenden (umwelt.vinschgau@gmail.com)

======================================================================

Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,

der Rambach gilt als einer der letzten naturnahen Talflüsse in Südtirol und darüber hinaus, welche nicht für die Stromproduktion genutzt und verbaut worden sind. Der Rom, so wird der Rambach im schweizerischen Val Müstair genannt, ist dort unter Schutz gestellt worden und dient der Naherholung und dem nachhaltigen Tourismuskonzept des Biosphärenparks Val Müstair.

Auf Südtiroler Seite plant man jedoch den Rambach für die Stromproduktion zu nutzen. Obwohl der Vinschgau bereits viele große Opfer für die Stromgewinnung erbracht hat, möchte man auch noch den Rambach dafür opfern. Die Umweltschutzgruppe Vinschgau und die Initiative Pro Rambach befürworten die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, nachdem alle Möglichkeiten der Energieeinsparung und der Energieeffizienz voll ausgeschöpft sind. Es muss jedoch möglich sein, wenigstens den Rambach von der Quelle bis zur Mündung für unsere Nachwelt zu erhalten.

Bitte teilen Sie uns mit Ihrer Rückmeldung mit, ob Sie unsere unten angeführte Resolution mit Ihrem Namen unterstützen. Wir werden diese dann in einer besonderen Publikation veröffentlichen. Sie können auch gerne einen kurzen persönlichen Gedanken dazuschreiben.

Leiten Sie bitte diese Mitteilung an weitere Menschen aus Ihrem Bekanntenkreis weiter, damit diese Resolution eine breite Unterstützung erfährt. Interessante Informationen zum Thema Rambach erfahren Sie auf den Internetseiten http://umweltvinschgau.wordpress.com und http://www.initiative-suedtirol.org/gruppen/pro-rambach/

Helfen Sie bitte mit, vielen Dank!

Umweltschutzgruppe Vinschgau und Initiative Pro Rambach
umwelt.vinschgau@gmail.com

Resolution zum Schutze des Rambachs:

Wir haben ein Recht auf Natur und keine Pflicht zum schrankenlosen Ausbau der Wasserkraft.

Daher wollen wir, dass der Rambach im Münstertal in seiner jetzigen Unberührtheit als Erbe der Natur für uns und die nachkommenden Generationen erhalten bleibt.

Ich unterstütze gerne Ihre Resolution zum Schutze des Rambachs (an umwelt.vinschgau@gmail.com schicken – Einsendeschlussist 15. April 2012):

Name:

Evtl. persönlicher Gedanke:

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Care amiche e cari amici della natura,

il rio Ram è considerato uno degli ultimi fiumi di valle in Alto Adige ancora quasi allo stato naturale e non utilizzato per la produzione di energia elettrica o deturpato dal cemento. Nella parte svizzera di Val Monastero il Rom, come viene chiamato lì il fiume, è posto sotto tutela, offre la possibilità di utilizzare l’ambiente a scopo ricreativo e costituisce la base del progetto per un turismo sostenibile, “Biosfera”, di Val Monastero.

Sul versante altoatesino, invece, si vuole sfruttare il rio Ram per produrre energia elettrica. Sebbene la Val Venosta sia stata già immolata diverse volte in nome dell’energia, ora si vorrebbe sacrificare su questo altare anche il rio Ram. L‘Associazione per la tutela dell´ambiente Val Venosta e l’ iniziativa Pro Rambach riconoscono la necessità del ricorso a fonti rinnovabili di energia una volta esaurite tutte le possibili forme di risparmio energetico e di incremento dell’efficienza energetica. Tuttavia deve pur esserci la possibilità di tramandare intatto ai nostri discendenti almeno il rio Ram in tutto il suo corso, dalla sorgente alla foce.

Per favore, rispondeteci se intendete sostenere con la vostra firma la nostra risoluzione, che pubblicheremo poi in un libro sul rio Ram. Naturalmente potete aggiungere anche delle brevi osservazioni personali.

Fate circolare questa comunicazione fra tutti i vostri conoscenti affinché la risoluzione trovi il più ampio sostegno possibile. Sul sito Internet http://umweltvinschgau.wordpress.com e http://www.initiative-suedtirol.org/gruppen/pro-rambach/ troverete interessanti informazioni sul tema del rio Ram.

Forniteci il vostro appoggio, grazie!

Associazione per la tutela dell´ambiente Val Venosta e Iniziativa Pro Rambach
umwelt.vinschgau@gmail.com

Risoluzione per la tutela del rio Ram:

La natura è un nostro diritto; non siamo obbligati ad uno sfruttamento illimitato dell’energia idrica.

Per questo vogliamo che il rio Ram in Val Monastero si conservi intatto come patrimonio naturale per noi e per le future generazioni.

Do volentieri il mio sostegno alla risoluzione per la tutela del rio Ram (inviare a umwelt.vinschgau@gmail.com- ultimo termine per l´ invio é il 15. aprile 2012):

Nome:

Ev. annotazioni personali:

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ein Aufruf der Umweltschutzgruppe Vinschgau | Resolution zum Schutz des Rambaches

  1. Man muss den Rambach erst in ein begradigtes Betonbett stopfen, damit man es 30 Jahre später als ökologischen Erfolg feiern kann, ihn wieder zu denaturieren. Ein Bach, der ohne politischen Profit so ist, wie er sein soll, dient doch wirklich niemandem. Es ist ein Trauerspiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s