Der „Club of 30“ | Ein Teil der (un)heimlichen Weltregierung

Mario Draghi ist nur einer aus dem „Club of 30“, einem Bund mächtiger Bankmanager, sozusagen die „cupola“ des internationalen Bankwesens, dem überdurchschnittlich viele Topmanager von Goldmann Sachs angehören. Neben dem „Club of 30“ gibt es viele andere Zirkel, in denen fast ausschließlich Männer den Einfluss mächtiger Wirtschaftssubjekte bündeln und ihre milliardenschweren Interessen wahrnehmen.

Waren diese exklusiven Zirkel stets als Strippenzieher hinter den Kulissen in ihrem Sinne tätig, greifen sie immer stärker in die Tagespolitik ein. Auch Mario Monti ist ein Mann von Goldman Sachs und ich gehe davon aus, dass er vor diesem Hintergrund angetreten ist, die „italienische Wirtschaft zu retten“ und dabei wohl in erster Linie die Interessen des Big bank business im Auge hat.

Im „heute-Journal“ des ZDF wurde jüngst ein interessanter Filmbericht gesendet.

„Der Spiegel“ berichtet über Draghis gute Vernetzung

Bereits im Juli 2012 hat Spiegel online über die „gute Vernetzung“ von Mario Draghi und anderer Bank-Stars berichtet und die Frage aufgeworfen, ob Draghi vom Beitrag von Goldman Sachs zur Verschleierung der Haushaltslage Griechenlands im Zuge des Euro-Beitritts der Griechen gewußt haben könnte.

(Quelle: Spiegel online, auf das Bild klicken, um zum Artikel auf SPIEGEL online zu gelangen)
Spiegel online Draghi club of 30 Juli 2012

Interessantes auch auf „FOCUS ONLINE“

Auch das deutsche Nachrichtenmagazin „FOCUS“ hat sich im Juli 2012 mit dem „Club of 30“ beschäftigt und einige interessante Angaben zu dessen Entstehungsgeschichte veröffentlicht.

(Quelle: FOCUS online, auf das Bild klicken, um zum Artikel zu gelangen)
focus - club of 30 Juli 2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s