Nicht alles, was gerade in Italien passiert, ist schlecht | Horst Mosers kluger Kommentar im „Standard“

Der Standard veröffentlicht heute einen Gastkommentar des Südtiroler Autors und Unternehmers Horst Moser, der sich auf kluge und stimmige Art und Weise mit der aktuellen politischen Situation in Italien auseinander setzt. Ich stimme im wesentlichen mit Horst Moser überein.

Auf praktische Weise kann man hier auch die viel bemühte und oft falsch verstandene Brückenfunktion Südtirols nachvollziehen, wenn ein Südtiroler, der zwischen den Welten lebt, vermittelnd und aufklärend eingreift.

(Quelle: Standard online, auf das Bild klicken, um zum Kommentar zu gelangen)
Standard Moser über Italien Mär 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s