Der Bock als Gärtner | Mc Donalds wird zum Ernährungsberater

Die Stiftung Verbraucherschutz plant deutschlandweit eine Kampagne für Ernährungbildung in den Schulen und wird dabei von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner unterstützt. Daran wäre nichts auszusetzen, stünde hinter dem Projekt nicht eine Reihe von Sponsoren, die wesentlich zur Degenerierung der Ernährungskultur von Kindern beitragen und von den Früchten dieser Arbeit kräftig profitieren. Ein paar Beispiele: Mc Donalds, REWE und Metro.

Foodwatch hat daher eine Protestkampagne gestartet, an der ich mich gerne beteilige.

→ zur Foodwatch-Kampagne

Advertisements

Ein Kommentar zu „Der Bock als Gärtner | Mc Donalds wird zum Ernährungsberater

  1. Danke, lieber Markus, dass Du Dich auch der Kampagne von foodwatch angeschlossen hast!

    Andreas Gottlieb Hempel
    Prof. Dr.arch. Publizist Dipl.-Sommelier AIS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s