„Wir können auch anders“ | Das bedingungslose Grundeinkommen in 195 Sekunden

Bei einer Recherche im Internet bin ich zufällig auf einen Radiobeitrag gestoßen, in dem ich im Sender Bozen der RAI im Rahmen der Fastenaktion „Wir können auch anders“ in drei Minuten und 15 Sekunden die wesentlichen Elemente eines bedingungslosen Grundeinkommens erkläre. Das ist ziemlich gut gelungen, wie ich meine.

mp3player

Wer sich gern ausführlicher mit dem Thema beschäftigen will, für den ist nach wie vor der herausragende Film „Kulturimpuls Grundeinkommen“ von Daniel Häni und Enno Schmidt der beste Einstieg:

kultkino basel

 

 

 

2 Kommentare zu „„Wir können auch anders“ | Das bedingungslose Grundeinkommen in 195 Sekunden

  1. Kann dir nur zustimmen, dieser Beitrag ist sehr gut gelungen.
    Ich muss aber schmunzeln, dass dies im Rahmen der Aktion Verzicht ausgesendet wurde. Das bedingungslose Grundeinkommen hat wenig mit Verzicht zu tun, sondern mit Mündigkeit und Handlungsfreiheit. Das einzige auf das wir als Gesellschaft dann wirklich verzichten können sind Subventionen für nutzlose oder aufgeblähte Wirtschaftszweige nur um Arbeitsplätze zu erhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s