„Ihr Europäer habt viel zu verlieren!“ | ARD Report München zum Freihandelsabkommen mit den USA

Ich stehe den USA schon länger kritisch gegenüber. Es ist für mich nicht das „land of the free“ sondern eher ein Paradies für neoliberale Großkapitalisten und gewissenlose Konzernlenker, die den Profit über alles stellen und die mit einem gefährlichen Sendungsbewußtsein ausgestattet sind, das in erster Linie von Gier und Weltbeherrschungsphantasien angetrieben wird.

Wenn es noch eines Beweises für meine Annahmen bedurft hätte – mit den Verhandlungen zum so genannten Freihandelsabkommen zwischen der EU-Kommission und US-amerikanischen, vollkommen lobbydurchseuchten Handelsdelegationen wäre er unwiderlegbar gefunden.

Der „monde diplomatique“ hat sich auf sehr fundierte Weise mit diesem Themenkomplex auseinander gesetzt.

Nun hat auch der ARD Report München sich mit den unter strengster Geheimhaltung geführten Verhandlungen und deren Zielsetzungen beschäftigt und das fragwürdige Vorgehen und die noch fragwürdigeren Absichten dieser Herren knackig auf den Punkt gebracht. Danke, ARD!

Der Skandal im Skandal besteht in der Anweisung der EU-Kommission an die EU-Staaten, nur die Vorteile des Freihandelsabkommens darzustellen. Die Antwort der Moderatorin ist die einzig mögliche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s