Kann man Monsanto trauen? | Eine eindeutige Antwort von Marie-Monique Robin

marie-monique robinMarie-Monique Robin hat eine bemerkenswerte Filmdokumentation über die Geschichte und den zweifelhaften Erfolg des Bio-Tech-Konzern Monsanto recherchiert und produziert, die bereits 2008 auf ARTE ausgestrahlt wurde. Im 110 Minuten langen Film stellt die französische Investigativjournalistin und Filmemacherin die Frage, ob man Monsanto trauen könne, wenn das Weltunternehmen Behauptungen in den Raum stellt, die Gentechnik und großindustrielle Agrar-Technologien in ein positives Licht stellen und negative Auswirkungen dieser Technologien in Abrede stellen.

In der aufwendig recherchierten und nicht weniger aufwendig dokumentierten Filmproduktion kommt Marie-Monique Robin zu einem eindeutigen Schluss: Nein, Monsanto ist nicht zu trauen. Die „Erfolgs-„Geschichte des Weltkonzern ist gespickt mit Lügen, Verschleierung, Verschleppung, politischer Einflussnahme, Verleumdung und subtiler bis brachialer Gewalt, die zur Erreichung der Unternehmensziele eingesetzt wird.

Robin weist in der Doku nach, dass der Konzern sehr gut vernetzt und sehr mächtig ist und über über viele Möglichkeiten verfügt, mißliebige BehördenvertreterInnen, ForscherInnen und Anti-Gentech-AktivistInnen mundtot zu machen. Dabei spielen auch Politiker eine schmierige Rolle, wie Robin anhand verschiedener ForscherInnen-Schicksale aufzeigt.

Dieser Film hat nichts an Aktualität verloren und gehört für mich zu den zentralen Dokumenten über den Einfluss von Konzernen und Finanzgiganten auf unsere Alltag und die Zukunft der Menschheit. Er reiht sich in eine Reihe von Faktensammlungen, die uns dazu bringen sollten, uns mit Engagement und großer Bestimmtheit gegen das Freihandelsabkommen EU-USA (TTIP) einzusetzen, das den großen Playern in der Wirtschaft und im Finanzsystem sehr wirkungsvolle und für unseren Planeten fatale Instrumente für die Erreichung ihrer sehr fragwürdigen Ziele in die Hand geben würde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s