EU-Kommission versus Campact: 0:2 | Ein Schlagabtausch, der tief blicken lässt

Langsam scheint der eine oder die andere FunktionärIn in der EU-Kommission mitzubekommen, dass es auf BürgerInnenseite brodelt und dass immer mehr kritische Geister erkennen, welches Ei die internationale Konzernwirtschaft in enger Kumpanei mit ihren Erfüllungsgehilfen in Politik und Verwaltung da mit dem TTIP-Abkommen ausbrüten.

Da heißt es reagieren, mag man sich in Brüssel gedacht haben. Ein vierseitiges Dokument wurde erstellt, auch und vor allem, um die aufmüpfige BürgerInnen- und Kampagnenplattform CAMPACT zu attackieren.

CAMPACT lässt sich nicht lumpen und Maritta Strasser nimmt den „Ball“ geschickt auf.

Die Replik ist vergnüglich zu lesen, gleichwohl fundiert und stringent.

Selber lesen macht Freude, und zwar hier:
(auf das Bild klicken, um zum Artikel auf CAMPACT online zu gelangen)

Campact - Schlagabtausch EU-Kommission Jan 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s