Die Retter des Abendlandes richten es zugrunde | Die neoliberale Saat geht auf

Ich bin sehr besorgt über die bedenklichen Entwicklungen im Osten Deutschlands, wo PEGIDA und ähnlich gepolte Bewegungen dabei sind, nach bester Rechtsextremen-Manier das gesellschaftliche Klima zu vergiften und den Krieg unter den Armen, Verfolgten und Bedrohten anzufachen.

Die großen Profiteure unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems können sich ins Fäustchen lachen, die Saat des Neoliberalismus geht auf: die Entsolidarisierung schreitet voran und der gesellschaftliche Kitt zerbröckelt. Immer stärker  fächert sich die Gesellschaft auf und die einzelnen Schichten richten sich in immer größerer Aggressivität gegeneinander.

Da lässt es sich dann ganz oben trefflich weiterverdienen und von unten nach oben umverteilen. TTIP/TAFTA/CETA/TISA, Bankenrettung, Aufrüstung, Kriegsgewinnler rücken in den Hintergrund.

Pöbelnde Wutbürger geraten in Rage, wenn minimale Sozialstandards zur Anwendung kommen und gleichzeitig werden täglich Milliarden aus unseren Wirtschafts- und Sozialsytemen gesaugt, die nur denen nützen, die schon viel zu viel haben – und die einfach nicht genug bekommen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die Retter des Abendlandes richten es zugrunde | Die neoliberale Saat geht auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s