Der Kampf gegen die Natur | Beispiel Skigebiet Vals

Mit großem Aufwand werden in Südtirol Ski-Infrastrukturen errichtet und abgesichert. Heute habe ich mir mal eine Hangsicherung im Skigebiet Vals angeschaut und zwar den oberen Teil der Piste des Schilling-Liftes, der die Skigebiete Vals/Jochtal und Meransen/Gitschberg verbindet.
Wald unterhalb Piste Schilling 11.1.2015
Dass der ganze Hang unterhalb des entsprechenden Pistenstücks stark in Bewegung geraten ist, erkennt man am Baumbestand

Bagger Totale unter Piste Schilling 11.1.2015Unmittelbar unter der Piste erkennt man die massiven Schutzbauten für den Seilbahnpfeiler

Verankerung unter Piste Schilling Totale 11.1.2015Eine erste massive Abstützung der Piste durch großflächige Verankerungsarbeiten hat offensichtlich nicht ausgereicht, um den Hang zu stabilisieren

Bagger Detail unter Piste Schilling 11.1.2015

Bagger Ankerbohrunh unter Piste Schilling 11.1.2015

Man ist offensichtlich dabei, weitere Anker unterhalb des ersten Walls zu setzen

Entsorgung Müll unter Piste Schilling 11.1.2015

Mit der Entsorgung von Schmiermitteln nimmt man es nicht so genau. Wird eh alles zugeschüttet…

Blick von Bergstation Piste Schilling 11.1.2015

Von oben sieht das abgesicherte Pistenstück so aus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s