„Die EU-Kommission verhöhnt die Demokratie“ | DIE ZEIT interviewt Pia Eberhardt

Die Kritik an TTIP und CETA nimmt zu und im Hintergrund dräut mit TISA eine noch viel größere Gefahr für die Konsumenten und Steuerzahler herauf. Auch renommierte Medien, wie DIE ZEIT fragen nun immer kritischer nach der Berechtigung der Freihandelsabkommen und ihrer fragwürdigen Begleiterscheinungen wie die Aushöhlung von Umweltstandards und rechtsstaatlich bedenkliche Investorenschutzklauseln.

Und was macht die EU-Kommission? Augen zu und durch!, scheint dort die Devise zu sein. DIE ZEIT hat zu diesem Thema die versierte Aktivistin Pia Eberhardt vom CORPORATE EUROPA OBSERVATORY (CEO) befragt. Gewohnt unaufgeregt aber extrem deutlich antwortet sie auf die Fragen von Alexandra Endres.

(auf das Bild klicken, um zum Interview auf ZEIT online zu gelangen)
ZEIT - Pia Eberhard im Interview zu TTIP - Jan 2015

Ein Kommentar zu „„Die EU-Kommission verhöhnt die Demokratie“ | DIE ZEIT interviewt Pia Eberhardt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s