Südtirol 2015 | Ein Land hyperventiliert

Ein kleiner Versuch, die Dinge auf den Punkt zu bringen.

.

.
Das Ego ist das Maß der kleinen Welt.
Die große, sie erstickt in unseren Krallen.
Nur was mir nützt, gefällt.
Und die Bomben fallen.

Wir stehlen Zukunft auf der ganzen Erde.
Doch wehe, einer greift nach unseren Sachen!
Zum Pöbel wird die Herde.
Und die Mächt’gen lachen…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Südtirol 2015 | Ein Land hyperventiliert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s