Vergnügliche Umkehr | Eine Testfahrt der besonderen Art

Über einen Eintrag auf Facebook habe ich einen sehr vergnüglichen Testbericht eines schwedischen Bloggers gefunden. Tibor Blömhall vom TESLA Club Schweden beschreibt darin seine Eindrücke beim Test eines Autos mit Verbrennungsmotor. Wenn auch gut gemachtes Marketing dahinter steckt, ist der Bericht für mich sehr erhellend.

Es ist interessant und gleichzeitig bestürzend, auf welch antiquierte und bedrohliche Technik wir setzen, während wir bereits die Möglichkeiten hätten, vieles weit hinter uns zu lassen. Und das alles nur, weil mächtige Menschen ihren Reichtum dem möglichst hohen Verbrauch fossiler Brennstoffe verdanken und sie in der Lage sind, einen großen Teil der industriellen Produktionskette mittels Geld oder Militärinvasion in Geiselhaft zu nehmen.

Übrigens: Ich habe das mal unter umgekehrten Vorzeichen gemacht, als ich ein Hybrid-Auto testen konnte.

Lesen Sie selbst, wie es dem Nutzer eines Elektro-Autos – das ich nicht für den Stein der Weisen, wohl aber einen Fortschritt halte – ergeht, wenn er ein Auto mit Verbrennungsmotor testet:

(Auf das Bild klicken, um zur Übersetzung des Artikels auf elektroauto-zoe.de zu gelangen)
Verbenner Testfahrt

Advertisements

Ein Kommentar zu „Vergnügliche Umkehr | Eine Testfahrt der besonderen Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s