„Wir verlieren unser Menschheitserbe“ | Clemens G. Arvay über die Machenschaften der Saatgutindustrie

„Die Arbeit der Saatgutindustrie richtet sich in erster Linie nach den Bedürfnissen des Handels und der Industrie.“ Dies ist eine der Aussagen von Clemens G. Arvay in einem kurzen Film, den der österreichische Agrarbiologe im Rahmen der Arbeiten für sein neues Buch ins Netz gestellt hat.

„Wer das Saatgut beherrscht, beherrscht die Menschheit“, ist eine weitere Aussage, die auf den ersten Blick doch etwas großspurig erscheint. Im weiteren Verlauf des Videos legt Avray aber eindrucksvoll dar, dass diese Aussage ganz einfach stimmt.

Wer sich mit den Herausforderungen für die Lebensmittelproduktion beschäftigt und einige grundlegende Begriffe und Technologien bei der industriellen Lebensmittelproduktion gut erklärt haben will, findet in diesem Video Wissenswertes in selten da gewesener Dichte.

Das Buch wird wohl zur Pflichtlektüre!

Cover unser Essen wird normiert

Redline Verlag, München
ISBN 978-3-86881-522-1

Advertisements

Ein Kommentar zu „„Wir verlieren unser Menschheitserbe“ | Clemens G. Arvay über die Machenschaften der Saatgutindustrie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s