Südtirol ist Mafia-Land | Feiger Anschlag auf jungen Bio-Bauern

Patrick Uccelli ist ein überzeugter junger Bio-Weinbauer. Er ist diplomierter Önologe und Ingenieur für Weinbau und bewirtschaftet mit seiner Frau das Weingut rund um den Ansitz Dornach in Salurn. Er ist ein unkonventioneller Qualtätsfanatiker und seine Weine beweisen dies. Nun ist die Arbeit eines ganzen Jahres zum größten Teil durch einen feigen Anschlag der Südtiroler Mafia zerstört worden.

Patrick Uccelli verarbeitet einen Teil seiner Ernte selbst und liefert einen weiteren Teil an die Kellerei Lageder in Magreid. Diesen Teil hatte er in Großkisten gefüllt. Beim Ausladen der Trauben, bemerkte er einen unangenehmen Geruch: Feige Attentäter hatten Diesel in die Kisten geschüttet und somit die Arbeit eines ganzen Jahres zerstört.

Patrick Uccelli
Patrick Uccelli im Film „Das Wesentliche ist das Denken – Bioweinbau in Südtirol“

Das sind ganz klar und eindeutig Mafia-Methoden. Hier soll die Existenz eines jungen Idealisten zerstört werden, der interessante Wege in die Zukunft aufzeigt und dabei dem Agrar-Establishment auf den Schlips tritt. Dem Partschinser Bio-Bauern Sigmund Kripp ist ähnliches passiert. Als er vor Jahren damit begann, Bio-Anbau zu betreiben und sich in der Dorfpolitik zu engagieren, wurde eine seiner Apfel-Anlagen zerstört, indem die Bäume abgeschnitten wurden. Einen ähnlichen Vorfall, dessen Hintergründe unklar sind, hat es vor wenigen Wochen in Magreid gegeben.

Das sind nicht irgendwelche Ganoven von irgendwoher. Das sind Leute, die man kennt, Nachbarn, Kollegen, andere Bauern, die sich auf ein weiteres Mafia-Prinzip verlassen können: Ombertà, das Schweigen aller. Feiges Pack! Genauso wie diejenigen, die etwas darüber wissen und schweigen! Feiges Pack!

Wer Patrick Uccelli kennen lernen will, kann dies am Mittwoch, 15.10. tun. Da läuft mein Film „Das Wesentliche ist das Denken – Bioweinbau in Südtirol“ um 20.20 Uhr auf RAI Südtirol. Patrick Uccelli kommt darin vor, gemeinsam mit Sigmund Kripp, Alois Lageder, Andreas Dichristin und Christian Kerschbaumer.  

Advertisements

Ein Kommentar zu „Südtirol ist Mafia-Land | Feiger Anschlag auf jungen Bio-Bauern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s