In diesen Tagen… | Das Prinzip von Reaktion und Gegenreaktion

Ich bin sicher: In diesen Tagen starten Milliardenaufträge für Spionage- und Überwachungsprogramme, die von privaten Firmen für die Regierungen entwickelt werden. Frankreich verpfeffert an einem Tag soviel Geld in Syrien, wie ein paar Dutzend Krankenhäuser, Schulen oder Kindergärten kosten. An einem Tag. Es wird der NATO-Bündnisfall konstruiert. Es werden restriktive Maßnahmen für die Bürgerrechte beschlossen.

Die Terroranschläge sind Katalysatoren einer Entwicklung in die Richtung totalitärer Überwachungssysteme, die im Hintergrund und mit massiver Macht seit 15-20 Jahren vorangetrieben werden.

Wir wissen das eigentlich. Deshalb werden Snowden und Assange mit aller Härte verfolgt. Deshalb wurde Blockupy und die 99%-Bewegung mit aller Härte und jenseits rechtsstaatlicher Methoden bekämpft.

Ich sage jetzt bewusst nicht, dass die Attentate von irgendwelchen verschwörerischen Zirkeln geplant und durchgeführt werden. Sie werden aber von verschwörerischen Zirkeln ganz bewusst in Kauf genommen und für ihre Zwecke genutzt. Das Prinzip von Reaktion und Gegenreaktion wird zum perfekten Strategiespiel. Und die Sieger sind immer die selben.

Die Verlierer auch.

 

================================================
Dieser Kommentar entstand als Reaktion auf einen Eintrag von Wolfgang Mayr auf FB. Am 17.11.2015 hatte er dort geschrieben:

Die Zweifel gehen mir nicht mehr aus dem Kopf nach dem Massaker in Paris. Mit welcher Berechtigung ermorden diese selbst ernannten Rächer der moslemischen Welt Menschen in Europa? Gibt es dafür tatsächlich eine „Begründung“? Eine Begründung dafür, junge Menschen niederzuknallen? Diskriminierung, Ausgrenzung, Demütigung, Freibriefe zu morden? Das ist doch eine totalitäre Arroganz. Und wir bleiben gegenüber diesen arroganten Killern weiterhin tolerant? Die Zweifel deshalb, weil vielleicht „unsere“ Rechten recht haben? Orwell lässt grüßen, schöne Welt, böse Leut. Es lebe das laizistische Frankreich!

Advertisements

Ein Kommentar zu „In diesen Tagen… | Das Prinzip von Reaktion und Gegenreaktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s