„Halten Sie sich aus der Gewaltspirale raus!“ | Daniele Ganser über die Mechanismen der Kriegspropaganda

Am 23. Oktober 2015 hat Dr. Daniele Ganser im Babylon in Berlin den Vortrag „Medienkompetenz – Wie funktioniert Kriegspropaganda?“ gehalten, der von KenFM aufgezeichnet und im Internet veröffentlicht wurde.

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher analysiert darin den Einfluss der Medien auf die öffentliche Meinung und die Instrumentalisierung von Medien durch politische und militärische Macht.

Es ist mir bekannt, dass Daniele Ganser als Verschwörungstheoretiker kritisiert wird und dass ihm sogar die Nähe zu rechtskonservativen Kreisen nachgesagt wird. Ich werde weiterhin aufmerksam beobachten, ob diese Positionierung gerechtfertigt ist oder nicht.

Im Vortrag habe ich kaum Hinweise darauf gefunden, wenn man mal davon absieht, dass Ganser akzentuierte Kritik am Weltmachtanspruch und am militärischen Einfluss der USA und an der NATO übt und dass er nicht dem typischen westlichen Freund/Feind-Schema folgt.

Diese Kritik teile ich im Wesentlichen und habe daher mir wesentlich scheinende Teile aus dem über zwei Stunden langen Vortrag entnommen und  zu einem ca. 25minütigen Videoclip zusammengeführt.

Advertisements

Ein Kommentar zu „„Halten Sie sich aus der Gewaltspirale raus!“ | Daniele Ganser über die Mechanismen der Kriegspropaganda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s