Riesen-Dienst an Europas Zukunft | SZ unterstützt bisher größtes TTIP-Leak

Die Süddeutsche Zeitung hat den Mut und die Konsequenz, 240 Seiten konsolidierte TTIP-Verhandlungstexte zu veröffentlichen und zu kommentieren, die von bisher unbekannter Seite GREENPEACE zugespielt worden waren.

Diese Veröffentlichungen zeigen endlich einen Teil davon auf, wie es hinter den Kulissen des Abkommens zugeht und wie die USA versuchen, ihre Interessen durchzudrücken.

Die Süddeutsche Zeitung nimmt durch diesen mutigen Schritt die PolitikerInnen in die Pflicht, die sich nun nicht mehr hinter den Geheimklauseln des Transatlantischen Handels- und Investitionsabkommens verstecken können.

Wissen ist Macht! Danke, SZ!

Hier geht es zu den einzelnen Schwerpunkten auf der Homepage der Süddeutschen Zeitung:

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Riesen-Dienst an Europas Zukunft | SZ unterstützt bisher größtes TTIP-Leak

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s