quer.denken. | Impulse für den Wandel

Logo Querdenken_web

Neue Veranstaltungsreihe
quer.denken. – Impulse für den Wandel

Viele Ausgleichs- und Regelsysteme in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik befinden sich heute in der Krise. Die Fortschreibung bisheriger Erfolgsmodelle erscheint oft wenig sinnvoll, in manchen Fällen sogar bedrohlich.

Vor diesen Hintergrund bietet die Urania Meran in Zusammenarbeit mit der Cusanus Akademie Brixen und dem Jugend- und Kulturzentrum UFO sowie Zigori MEDIA zwischen September 2016 und Mai 2017 in Monatsrhythmus die neue Reihe „quer.denken. – Impulse für den Wandel“ an. Dabei geht es um die kritische Reflektion wichtiger Bereiche von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und die Suche nach alternativen Ansätzen.

Die Reihe wird von mir gestaltet und moderiert. Nach einem ca. 25-minütigen Impulsreferat erfolgt jeweils ein vertiefendes Gespräch und eine engagierte Einbeziehung der Fragen, Anregungen und Positionen aus dem Publikum.

 

Block 1 (September 2016 bis Januar 2017)

Prof. Josef Nussbaumer
Leidenswege der Ökonomie | Wie steht es um die
Wirtschaft heute?

Josef Nussbaumer - Tiroler SonntagProf. Josef Nussbaumer lehrt als Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsgeschichte der Universität Innsbruck. Er ist ein scharfsinniger Analytiker mit breitem Blick auf globale Zusammenhänge, der trotz der dramatischen Lage Humor und Zuversicht nicht verloren hat.

Mittwoch, 14. September 2016, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 15. September 2016, 20 Uhr – Urania Meran

.

Daniel Häni
Das Bedingungslose Grundeinkommen stellt die
Machtfrage | Wer bestimmt, wenn jeder selbst bestimmt?

Daniel Häni 2 Foto von Michael von der Lohe
Daniel Häni ist Unternehmer, Mitbegründer der Volksinitiative in der Schweiz und wichtiger Treiber der internationalen Grundeinkommensbewegung. Er ist Co-Autor des Buches „Was fehlt, wenn alles da ist? Warum das bedingungslose Grundeinkommen die richtigen Fragen stellt“.

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20 Uhr – Jugend- und Kulturzentrum UFO Bruneck
Mittwoch, 19. Oktober 2016, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 20. Oktober 2016, 20 Uhr – Urania Meran

.

Dr. Christa Müller
Neue urbane Akteure organisieren Wirtschaft und Gesellschaft neu | Gemeinschaftliches und solidarisches Handeln als Ausweg aus der Krise?

Christa Müller. Foto Quirin LeppertDr. Christa Müller forscht zu Do-it-Yourself-Kulturen als Formen und Netzwerke postindustrieller Produktivität. Sie ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Stiftungsgemeinschaft anstiftung und ertomis, München.

Mittwoch, 16. November 2016, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 17. November 2016, 20 Uhr – Urania Meran

 

Prof. Hermann Knoflacher
Mobilität ist von Mythen überfrachtet | Wie und wohin
bewegen wir uns in der Zukunft?

Hermann KnoflacherProf. Hermann Knoflacher ist emeritierter Vorstand des Instituts für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der Technischen Universität Wien. Er gilt als akzentuierter Kritiker der Automobilität und deren vielfachen Auswirkungen auf Stadtplanung, Wirtschaft und Gesellschaft.

Dienstag, 17. Januar 2017, 20 Uhr – Jugend- und Sozialzentrum UFO Bruneck
Mittwoch, 18. Januar 2017, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 19. Januar 2017, 20 Uhr – Urania Meran

 

 

Block 2 (Februar bis Mai 2017)

Das Programm für diesen Block ist noch in Ausarbeitung. Die Termine und die voraussichtlichen Schwerpunkte stehen aber bereits fest. Die Gäste und die genauen Themenstellungen der Abende werden im Laufe von Block 1 bekannt gegeben und in den Frühjahrsprogrammen veröffentlicht.

 

Schwerpunkt: Alternative Wirtschaftsmodelle in der Praxis
Mittwoch, 15. Februar 2017, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 16. Februar 2017, 20 Uhr – Urania Meran

Schwerpunkt: Finanzwirtschaft an der Endstation?
Mittwoch, 15. März 2017, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 16. März 2017, 20 Uhr – Urania Meran

Schwerpunkt: Zukunftsforschung – Spekulation oder Orientierungshilfe?
Mittwoch, 19. April 2017, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 20. April 2017, 20 Uhr – Urania Meran

Schwerpunkt: Demokratie und Partizipation als Treiber von Innovation und gesellschaftlicher Entwicklung
Mittwoch, 17. Mai 2017, 20 Uhr – Cusanus Akademie Brixen
Donnerstag, 18. Mai 2017, 20 Uhr – Urania Meran

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s