Den gläsernen Menschen gibt es schon | Trumps Team weiß das zu nutzen

Auf den Onlineseiten von „Das Magazin“, einem Schweizer Hochqualitätsmedium, ist am 3.12.2016 eine spannende und bestürzende Veröffentlichung erschienen. Unter dem Titel „Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt“ haben Mikael Krogerus und Hannes Grassegger eine höchst aktuelle Reportage mit beklemmenden Botschaften geschrieben, die sich damit beschäftigt, wie und mit welchen Auswirkungen sich die heute verfügbare Datenflut nutzen lässt, um das Persönlichkeitprofil von Menschen bis in kleinste Details festzulegen und die auf diese Weise heraussegementierten Menschen mit spezifischen Botschaften zu erreichen.

In der Reportage geht es um die wissenschaftliche Arbeit von Michael Kosinski, der sich seit Jahren mit Psychometrie beschäftigt und dabei versucht, Verfahren zu entwickeln, die die Persönlichkeit eines Menschen messen können. Er hat dabei allgemein verfügbare Daten über Menschen ausgewertet und mit der Zeit immer präzisere Methoden entwickelt, die nun von findigen Unternehmen eingesetzt werden, um bestimmte Werbemaßnahmen auf dafür empfängliche Menschen zu fokussier – und um gezielt Wahlen zu manipulieren.

Kosinski gerät nun unfreiwillig in die Rolle des Zauberlehrlings, des archetypischen Gehilfen, dem eine frohgemut angegangene Aktivität entgleitet und der mit ansehen muss, wie die Ergebnisse seiner Arbeit nun – so hat es den Eindruck, der nicht unbegründet scheint – den Brexit gebracht und Trump zum Präsidenten der USA gemacht hat.

Die Inhalte des Artikels haben mich nicht wirklich überrascht, ich bin allerdings besorgt darüber, wie weit die Geschäftemacher von „Cambridge Analytica“ und anderer Unternehmen aus der Datenauswertungs- und Manipulationsbranche schon sind.

Bitte auf das untenstehende Bild klicken, um zur Reportage auf den Online-Seiten von „Das Magazin“ zu gelangen:

das-magazin-kosinski-dez-2016

Advertisements

Ein Kommentar zu „Den gläsernen Menschen gibt es schon | Trumps Team weiß das zu nutzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s