Wirtschaftsimperialismus à l’americaine | Und dann nehme man noch etwas Trump…

Das Magazin „Panorama“ hat ein paar haarsträubende Geschichten über US-amerikanische Übergriffe auf deutsche Unternehmen dokumentiert, an denen sich das Selbstverständnis der Weltwirtschaftsdespoten ablesen lässt.

Deutsche Unternehmen, die völlig im Einklang mit den deutschen und europäischen Gesetzen handeln und am Weltmarkt tätig sind, werden mit geschäftsschädigenden bis ruinierenden Maßnahmen konfrontiert, die einzig und allein US-amerikanischen Recht entspringen, das weltweit kühn und auf hahnebüchene Weise durchgesetzt wird.

Angestellte der Commerzbank müssen auf Druch der „amerikanischen Seite“ entlassen werden, obwohl sie im Auftrag und mit voller Billigung ihrer Vorgesetzten ihre Arbeit gemacht haben.

Paypal kündigt ein Konto auf, weil ein deutscher Versandhändler kubanischen Kaffee im Sortiment hat, während – wie ich selbst erfahren musste – Facebook sich weigert, der italienischen Staatsanwaltschaft gegenüber die Identität eines Pöblers zu bestätigen, weil es „diffamazione a mezzo stampa“ in den USA als Tatbestand in der Form nicht gibt. Gleichzeitig kann Facebook in Italien ungestört seinen Geschäften nachgehen.

Mit solchen Imperialisten setzen sich unsere politischen Vertreter an den Tisch und handeln „bilaterale“ Verträge aus, die sie dann lobpreisen und herbeibeten, obwohl sie wissen, dass es keine Verhandlungen gibt, sondern lediglich Diktate.

Der Filmbeitrag ist schockierend und sollte uns definitiv die Augen öffnen. Europa muss seinen eigenen Weg in dieser Welt gehen.

(Auf das Bild klicken, um das Video auf Vimeo anzusehen)

panorama-dez-16

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wirtschaftsimperialismus à l’americaine | Und dann nehme man noch etwas Trump…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s