Bemerkenswert

Radio Wohnzimmer auf RAI Südtirol | Sigrid Flenger im Gespräch mit Markus Lobis

Ich freue mich sehr, dass ich jüngst in der Sendung „Radio Wohnzimmer“ von RAI Südtirol Gast von Sigrid Flenger sein durfte. Es wurde ein angeregtes und – so kommt mir vor – interessantes Gespräch, eine Mischung zwischem Biographischen, Privaten und Ansichten über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Südtirol. Ich habe die Ausstrahlung am 1. Juni aufgenommen […]

Weiterlesen Radio Wohnzimmer auf RAI Südtirol | Sigrid Flenger im Gespräch mit Markus Lobis

„Wir haben besondere Bürger, weil wir es zulassen.“ | Der Malser Bürgermeister im Gespräch

Mit Begeisterung, Freude und Dankbarkeit habe ich mich am Montag an der Gründung der Bürgergenossenschaft Obervinschgau beteiligt. Begeisterung, weil darin der Kern für sehr viel Gutes und Neues liegt. Freude, weil ich vielleicht dabei mithelfen kann, von Mals aus Europa zu verändern. Dankbarkeit, weil einige besondere Menschen einen harten, langen und steinigen Weg auf sich […]

Weiterlesen „Wir haben besondere Bürger, weil wir es zulassen.“ | Der Malser Bürgermeister im Gespräch

UFO SOCIAL FORUM bringt engagierte Menschen zusammen | Eine neue Plattform für Projekte, Ideen, Initiatiativen und Organisationen

Die Premiere des UFO SOCIAL FORUM im Rahmen der Reihe start.klar. des UFO/Zigori-Clubs ist gelungen. Die sieben teilnehmenden Organisationen, Initiativen und Projekte präsentierten sich ab 18 Uhr im UFO-Foyer und nutzten die Gelegenheit zum regen Austausch untereinander. Anschließend fand im UFO Saal ein sehr aufschlußreiches und anregendes Gespräch mit Alexander Nitz statt, der für die […]

Weiterlesen UFO SOCIAL FORUM bringt engagierte Menschen zusammen | Eine neue Plattform für Projekte, Ideen, Initiatiativen und Organisationen

Bioland Südtirol tagt | Christian Felber, Roland Trettl, weitere interessante Gäste und die Bioland Botschaft von der Alm

Bioland Südtirol lädt alle Interessierten zu den „Sommergesprächen auf der Alm“ ein − dieses Jahr auf die Seiser Alm. Am Sonntag, den 2. August, treffen sich dort Biobauern, Konsumenten, und illustre Gäste wie Gemeinwohlökonom und Buchautor Christian Felber, um gemeinsam über die Landwirtschaft der Zukunft zu diskutieren. In idyllischer Alm-Atmosphäre, den Blick über die Berggipfel […]

Weiterlesen Bioland Südtirol tagt | Christian Felber, Roland Trettl, weitere interessante Gäste und die Bioland Botschaft von der Alm

„Geld riecht doch!“ | Wenn man es richtig anlegt

Alexander Agethle ist für mich einer der glaubwürdigsten Botschafter einer guten Zukunft. Umfassend ausgebildet, eloquent und an den Mitmenschen interessiert, zeigt er mit seiner Bio-Hofkäserei, was für Potenziale in Südtirols Landwirtschaft stecken. Er gehört zu den treibenden Kräften der Malser Anti-Pestizid-Bewegung und war auch schon mein Gast im OSTWEST/Zigori-Club in Meran. Im April war Alexander […]

Weiterlesen „Geld riecht doch!“ | Wenn man es richtig anlegt

Die Achse der Mutigen zwischen Mals und Dehra Du | VISSIDARTE 10 bringt Interview mit Vandana Shiva

Kulturpessimisten sei es ins Stammbuch geschrieben: Neue Medien sind nicht substitutiv, sondern komplementär. Das Kino hat das Fernsehen überlebt, so wie das Radio. Das gute alte Buch wird ein Kulturträger erster Güte bleiben, Reader werden nur einen Teil des Lesestoffs bilden. Und auch das gut gemachte Print-Magazin wird weiterhin seinen Platz haben. Was sich ändert: […]

Weiterlesen Die Achse der Mutigen zwischen Mals und Dehra Du | VISSIDARTE 10 bringt Interview mit Vandana Shiva

„Malles has made the first step“ | Vandana Shiva beglückwünscht die MalserInnen

Vandana Shiva ist eine weltweit bekannte Ikone der Zivilcourage, eines nachhaltigen und gerechten Wirtschaftssystems, der Menschenrechte und des Naturschutzes. Nun hat sie im Rahmen eines Aufenthalt in Padua vom Ausgang des Anti-Pestizid-Referendums in Mals erfahren und eine Grußbotschaft an die MalserInnen geschickt. Wir dürfen wohl davon ausgehen, dass diese Nachricht in allen Südtiroler Medien große […]

Weiterlesen „Malles has made the first step“ | Vandana Shiva beglückwünscht die MalserInnen

Besier-Studie hat methodische Mängel und fragwürdige Grundlagen | Come si affossa una montatura

Am 12. Juni hat im vollbesetzten Vortragssaal der Cusanus-Akademie eine sehr interessante Bürgerversammung der Initiative „proALTvor“ stattgefunden. Dabei stellte das Komitee die Arbeitsergebnisse der Technikergruppe vor, die im Auftrag von proALTvor die so genannte „Besier-Studie“ auf Methodik und Mängel untersucht hat. Il giudizio degli esperti attorno agli ingenieri Umberto Gangi e Pepi Höllrigl è molto […]

Weiterlesen Besier-Studie hat methodische Mängel und fragwürdige Grundlagen | Come si affossa una montatura

„Wir können auch anders“ | Das bedingungslose Grundeinkommen in 195 Sekunden

Bei einer Recherche im Internet bin ich zufällig auf einen Radiobeitrag gestoßen, in dem ich im Sender Bozen der RAI im Rahmen der Fastenaktion „Wir können auch anders“ in drei Minuten und 15 Sekunden die wesentlichen Elemente eines bedingungslosen Grundeinkommens erkläre. Das ist ziemlich gut gelungen, wie ich meine. Wer sich gern ausführlicher mit dem […]

Weiterlesen „Wir können auch anders“ | Das bedingungslose Grundeinkommen in 195 Sekunden

„Die Gemeinwohl-Ökonomie weckt eine sehr tiefe Sehnsucht in den Herzen der Menschen“ | Christian Felber im WDR

Ich finde, Christian Felber ist ein sehr glaubwürdiger und überzeugender Vertreter seiner Ideen zur Gemeinwohl-Ökonomie. Hier trifft er auf einen kongenialen Moderator. Heraus kommt eine sehr kompakte und ebenso überzeugende Klärung der Kerninhalte dieses faszinierenden Wirtschaftsmodells.  

Weiterlesen „Die Gemeinwohl-Ökonomie weckt eine sehr tiefe Sehnsucht in den Herzen der Menschen“ | Christian Felber im WDR

„Ich wollte den Alltag der Industriearbeiter selbst erleben“ | Die Aufzeichnung: Josef Stricker zu Gast im OSTWEST/Zigoriclub

Am 12. Dezember war Josef Stricker zu Gast im OSTWEST/Zigori-Club. Der Abend fand wiederum im Geschäftsraum von Gabi Bertagnolli stattfand, der unmittelbar neben dem Ostwest-Club liegt. In der Werkstätte mit Geschäft „Moujo“ stellt Gabi Bertagnolli schöne Kleidungsstücke und wunderbare Sofa-Kissen her und bietet sie an. Josef Stricker ist auf einem Bergbauernhof zur Welt gekommen, der […]

Weiterlesen „Ich wollte den Alltag der Industriearbeiter selbst erleben“ | Die Aufzeichnung: Josef Stricker zu Gast im OSTWEST/Zigoriclub

VonStuyberg auf dem (weiten) Weg zum Welt-Unternehmen | Schritt 0,127 wäre gemacht…

Im Endeffekt macht es das angehende Topunternehmen vonStuyberg auch nicht anders als Walt Disney, Sony oder Mc Donalds. Mit einem kleinen Unterschied: Schonungslose Ehrlichkeit in der Konzernpolitik! Erleben wir den Aufstieg eines neuen Giganten in der Kultur- und Unterhaltungsbranche? CEO Andy Rufus wirbt um das Vertrauen der Finanzmärkte.

Weiterlesen VonStuyberg auf dem (weiten) Weg zum Welt-Unternehmen | Schritt 0,127 wäre gemacht…

„Eine starke Marke Brixen zieht die Plose – und nicht umgekehrt“ | Gastbeitrag von Zeno Kerschbaumer im Oktober-Brixner

Wie gestern bereits angeschnitten, hat mein geschätzter Freund Zeno Kerschbaumer in der Oktober-Nummer der Bezirkszeitung „Der Brixner“ – die wir im Jahre 1989 gemeinsam mit anderen gegründet haben – einen Gastbeitrag veröffentlicht, in dem er sich mit einigen grundsätzlichen Fragen der Markenentwicklung in Zusammenhang mit dem Brixner Ortsmarketing beschäftigt hat. Hat Grundlegendes zum Brixner Ortsmarketing […]

Weiterlesen „Eine starke Marke Brixen zieht die Plose – und nicht umgekehrt“ | Gastbeitrag von Zeno Kerschbaumer im Oktober-Brixner

Saatgut muss allen gehören! | Der Kampf des „Kartoffelkriegers“ Karsten Ellenberg

Wer „Good food bad food“ oder „We feed the world“ gesehen hat oder eine der zahlreichen Dokumentationen und Artikel zu den zentralen ökosozialen Themen, der weiß um die Bedeutung der Saatgutproduktion und die Macht der Konzerne. 67% des weltweit verwendeten Saatguts kommt heute von drei-vier Agrar-Konzernen wie Bayer, Monsanto und Syngenta und diese schädlichen Wirtschaftskonglomerate […]

Weiterlesen Saatgut muss allen gehören! | Der Kampf des „Kartoffelkriegers“ Karsten Ellenberg

Papa und seine Schweinchen | Eine berührende Geschichte aus Japan

Vor einigen Tagen ist ein fürchterliches Bild von einer holländischen Schweinefarm durch das Web gegeistert. Man sieht dort lange Reihen von Käfigen, die gerade mal so groß sind, dass ein Schwein drin stehen kann. Vorne kann man eine Futterleitung erkennen, hinten wird der Kot weggeschwemmt. Doch es geht auch anders. Dies beweist der japanische Bauer […]

Weiterlesen Papa und seine Schweinchen | Eine berührende Geschichte aus Japan

„Bilden wir Netzwerke“ | Solidarische Grüße von Konstantin Wecker

Konstantin Wecker wurde von Dominik Plangger über die Vorfälle von Vintl und den für 18. Mai geplanten Solidaritätsauftritt in Vintl informiert und hat folgendes Schreiben übermittelt, das an die Südtiroler Öffentlichkeit gerichtet ist:   Liebe Freunde, leider, und das ist nicht nur eine Höflichkeitsfloskel, kann ich nicht bei Dominiks Konzert mitwirken, leider nicht nur des […]

Weiterlesen „Bilden wir Netzwerke“ | Solidarische Grüße von Konstantin Wecker

„Menschen gegen Flaschen“ | Die Südtiroler Zivilgesellschaft organisiert sich auf Facebook

Nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingswohnheim in Vintl, der Gottseidank glimpflich ausgegangen ist, weil keiner der drei Brandsätze die Scheiben durchschlagen, bzw. in den Innenraum gelangen konnte, zeigen sich Politik und Gesellschaft in Südtirol schockiert. Auf Facebook läuft eine spannende Solidaritätsaktion an, die von den Musikern Dominik Plangger und Markus Doggi Dorfmann initiert wurde und […]

Weiterlesen „Menschen gegen Flaschen“ | Die Südtiroler Zivilgesellschaft organisiert sich auf Facebook

Non c’è alternativa al sistema attuale? | RAI3-REPORT smentisce questa balla secolare

Hier der packende REPORT von gestern. Solidar- und Gemeinwohlökonomie als Ausweg aus der Krise. Eine hervorragende Dokumentation von Michele Buono.  Ecco il riuscitissimo REPORT di ieri che si occupa di economia solidale e l’approccio di Christian Felber per risolvere le diverse crisi che flagellano il mondo e concentrato nel modello dell’economia del bene comune/Gemeinwohlökonomie. Im […]

Weiterlesen Non c’è alternativa al sistema attuale? | RAI3-REPORT smentisce questa balla secolare

Einer von 1.500 | Auch ich habe Susanne Wiest gewählt!

Das ZDF veranstaltet auch heuer wieder den Wettbewerb „Ich kann Kanzler“, eine interessante Initiative, um in die Bevölkerung hineinzuhören und politische Inputs einzuholen. Susanne Wiest ist mir als engagierte Vorkämpferin für das Bedingungslose Grundeinkommen bekannt und wir sind über Facebook vernetzt. Auch ich habe ihr im ZDF-Wettbewerb meine Stimme gegeben und bin nun hoch erfreut, […]

Weiterlesen Einer von 1.500 | Auch ich habe Susanne Wiest gewählt!

Commons und neue soziale Bewegungen | Susanne Elsen im Ostwest-Zigori-Club

Der gestrige Diskussionsabend im OSTWEST/Zigori-Club war wieder sehr interessant und lehrreich. Frau Prof. Susanne Elsen gab einen Überblick über Solidarökonomie, Risiken und Nebenwirkungen von Genossenschaften und die aktuelle Commons-Debatte. Susanne Elsen ist weit entfernt vom Elfenbeinturm und hat ihre theoretischen Kenntnisse zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Sozialwissenschaften mit sehr viel konkreter Sozial- und […]

Weiterlesen Commons und neue soziale Bewegungen | Susanne Elsen im Ostwest-Zigori-Club

Christian Felber kurz und knackig | „Es braucht ein Zollhäuschen im Internet“

Christian Felber ist mit einem scharfen Intellekt und Beharrungsvermögen ausgestattet. Es ist beeindruckend, welchen Weg der Publizist, Lektor und Tänzer mittlerweile gemacht hat. Seine ruhige und bestimmte Art lassen die oftmals blindwütig dummen Angriffe aus der neoliberalen Ecke (allen voran die beißwütigen Kommentatoren der „Presse“) an ihm abprallen und auf die zornbebenden Kapital- und Privilegienretter […]

Weiterlesen Christian Felber kurz und knackig | „Es braucht ein Zollhäuschen im Internet“

Ein Aufruf der Umweltschutzgruppe Vinschgau | Resolution zum Schutz des Rambaches

Die Umweltschutzgruppe Vinschgau ist eine der aktivsten des Landes und hat zur Zeit sehr viel zu tun. Sie beschäftigt sich intensiv mit Verkehrsfragen und will verhindern, dass der Vinschgau zur Durchzugsstrecke wird. Dann ist ein weiteres wichtiges Thema auf der Tagesordnung: Der Eintrag von Spritzmitteln aus Nachbargrundstücken und die Verbreitung von ausgebrachten chemischen Wirkstoffen durch […]

Weiterlesen Ein Aufruf der Umweltschutzgruppe Vinschgau | Resolution zum Schutz des Rambaches

Drei bemerkenswerte Statements bei den Alpbach Talks in der Wiener Hofburg | Karel Schwarzenberg, Christian Felber und Tomas Sedlacek

Der tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg hat am 8. März 2012 im Rahmen der „Alpbach Talks“ in der Wiener Hofburg mit den beiden Autoren Christian Felber („Gemeinwohl-Ökonomie“) und Tomáš Sedláček („Die Ökonomie von Gut und Böse“) diskutiert. Beide liefern in ihren Büchern neue spannende Ideen für die längst überfällige finanz- und wirtschaftspolitische Kehrtwende. Im Austausch mit […]

Weiterlesen Drei bemerkenswerte Statements bei den Alpbach Talks in der Wiener Hofburg | Karel Schwarzenberg, Christian Felber und Tomas Sedlacek

Gefährliches Geschäft ohne Moral | Spielautomaten auf dem Vormarsch

Landauf, landab wird in diesen Tagen viel über das Vordringen von Spielhallen und Spielautomaten diskutiert. Seit der Liberalisierung der Gesetzgebung schießen Spielhallen wie die Pilze aus dem Boden und immer mehr Bars und öffentliche Lokale werden mit diesen blinkenden, blubbernden, klingelnden Verführern bestückt. Die Spielsucht ist ein großes Problem geworden, vor allem die Spielautomaten in […]

Weiterlesen Gefährliches Geschäft ohne Moral | Spielautomaten auf dem Vormarsch

Think more about … | Zweite Auflage des Nachhaltigkeits-Kongresses in Brixen

„Think more about“ kommt wieder. Der Nachhaltigkeitskongress wird vom 10. bis 12. Mai zum zweiten Mal in Brixen ausgetragen. Wieder sind die ganz Großen der internationalen Nachhaltigkeits-Szene mit dabei. Ich bleibe dabei: Es muss sich erst weisen, ob bestimmte Lokalgrößen, die bei der ersten Auflage des Nachhaltigkeitskongresses „Think more about“ im Mai vorigen Jahres in […]

Weiterlesen Think more about … | Zweite Auflage des Nachhaltigkeits-Kongresses in Brixen