Südtirol und die Doppelstaatsbür-gerschaft | Teil 1

Zwischen Pulverdampf und Nebel So regelmäßig wie die Steuertermine, Weihnachten und die Lostage kommt für gelernte und ungelernte Südtiroler immer wieder die Debatte über die Doppelstaatsbürgerschaft in den heimischen Herrgottswinkel geschwappt. Einmal Opfer – immer Opfer: Hier kriegt Großvater Laurin vom Theodrich auf den Deckel Zwischen Weichbrunntegel, Papstbild, Reinmichl-Kalender und „der Zeitung“ glimmt die Hoffnung […]

Weiterlesen Südtirol und die Doppelstaatsbür-gerschaft | Teil 1
Bemerkenswert

Offener Brief an den Südtiroler Bauernbund | Vom stolzen Bauernstand zur gesellschaftlichen Randgruppe?

Sehr geehrte Herren, ich komme viel herum in Südtirol und freue mich über gute Gespräche mit engagierten Leuten, die sich mit der Zukunft beschäftigen. Dabei kommt der Produktion gesunder und hochwertiger Nahrungsmittel in einer nachhaltig, sanft und ökologisch gestalteten Landwirtschaft eine besondere Rolle zu. 

Weiterlesen Offener Brief an den Südtiroler Bauernbund | Vom stolzen Bauernstand zur gesellschaftlichen Randgruppe?
Bemerkenswert

„Der Malser Weg“ im Treibhaus in Innsbruck | Ein starker Abend unter Freunden

Am 4. Dezember fand im Innsbrucker Treibhaus eine besondere Veranstaltung statt. „Die Malser“ wurden erwartet und sollten über den „Malser Weg“ und „das Wunder von Mals“ berichten. Würde das die Innsbrucker interessieren? Die Antwort war klar: Und wie! Ein Bericht mit Fotos von Christian Niederwolfsgruber.

Weiterlesen „Der Malser Weg“ im Treibhaus in Innsbruck | Ein starker Abend unter Freunden
Bemerkenswert

„Gekaufte Forschung unterminiert Zukunftsfähigkeit“ | Prof. Kreiß zu Gast in Schlanders

Auf Einladung der Umweltschutzgruppe Vinschgau kam am 30. Oktober Prof. Christian Kreiß nach Schlanders, um über „Gekaufte Forschung“ zu sprechen. Der Professor für Finanzwirtschaft und Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Aalen hat sich als kritischer Autor schon mit verschiedenen Grenzgebieten und fragwürdigen Entwicklungen unseres Wirtschaftssystems auseinandergesetzt.

Weiterlesen „Gekaufte Forschung unterminiert Zukunftsfähigkeit“ | Prof. Kreiß zu Gast in Schlanders
Bemerkenswert

Alte Ökologie und neue Wirtschaft | Das Global Forum Südtirol und unsere Zukunft

Gestern habe ich erstmals am Global Forum Südtirol teilgenommen. Die Tagung wird von Christian Girardi, Zeno Kerschbaumer und einem Kuratorium organisiert, will einen Beitrag zur Innovationskraft und wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung Südtirols leisten und fand gestern bereits zum neunten Mal statt.

Weiterlesen Alte Ökologie und neue Wirtschaft | Das Global Forum Südtirol und unsere Zukunft
Bemerkenswert

Hans-Martin Tillack bei start.klar. im Dezember | Spannender Einblick in den Aufdeckungsjournalismus

Bei start.klar. im Jugend- und Kulturzentrum UFO in Bruneck geht es am 14. Dezember um das Thema „Fake-News und Medienmanipulation – Das Ende der Informationsgesellschaft?“. Seit kurzem steht fest, dass einer der Gäste am Podium Hans-Martin Tillack sein wird. Er ist im Berliner Büro des STERN verantwortlich für investigative Recherche und gilt als einer der […]

Weiterlesen Hans-Martin Tillack bei start.klar. im Dezember | Spannender Einblick in den Aufdeckungsjournalismus
Bemerkenswert

Allianz für eine gute Zukunft | rete NORDSUD netzwerk gegründet

Am Freitag, 13. Januar hat sich in Stefans Brotmanufaktur in Innsbruck eine bunte Gruppe von Menschen aus Nord- und Südtirol zu einem Vernetzungstreffen eingefunden, zu dem Ursula Mair und ich eingeladen hatten. Über dreißig interessante Menschen, die sich mit den Prämissen der Einladung identifizieren, waren gekommen. Viele weitere hatten im Vorfeld angekündigt, nicht nach Innsbruck […]

Weiterlesen Allianz für eine gute Zukunft | rete NORDSUD netzwerk gegründet

Im Land der Feingeister | Leben im Paradies

In großen deutschen Zeitungen und an Plakatwänden sucht Südtirol neuerdings nach Feingeistern, die aus Deutschland flüchten wollen, um hier ein besseres Leben zu finden und Reichtum, Demokratie und Lebensqualität aufzubauen, im gottgesegneten Alpenlantl mit der Schönwettergarantie. Finde ich gut, wir brauchen das dringend, und die Musikkapellen und Schützenkompanien stehen schon bereit, um die PionierInnen zu […]

Weiterlesen Im Land der Feingeister | Leben im Paradies

Der zentrale Treiber ist der Konsum | Interessante Debatte im UFO/Zigori-Club

Nachdenken am Podium, Nachdenken im zahlreich erschienen Publikum und ein respektvoller Dialog über Lebensmittelproduktion und Konsum – mit diesen Worten kann man den Debattenabend des UFO/Zigori-Clubs im Rahmen der Reihe start.klar. am 10. Dezember im UFO in Bruneck zusammenfassen. Ich hatte den Fleisch-Industriellen Franz Senfter und den Bio-Bauern und Bioland Südtirol Obmann Michael Oberhollenzer eingeladen, […]

Weiterlesen Der zentrale Treiber ist der Konsum | Interessante Debatte im UFO/Zigori-Club

In diesen Tagen… | Das Prinzip von Reaktion und Gegenreaktion

Ich bin sicher: In diesen Tagen starten Milliardenaufträge für Spionage- und Überwachungsprogramme, die von privaten Firmen für die Regierungen entwickelt werden. Frankreich verpfeffert an einem Tag soviel Geld in Syrien, wie ein paar Dutzend Krankenhäuser, Schulen oder Kindergärten kosten. An einem Tag. Es wird der NATO-Bündnisfall konstruiert. Es werden restriktive Maßnahmen für die Bürgerrechte beschlossen. […]

Weiterlesen In diesen Tagen… | Das Prinzip von Reaktion und Gegenreaktion

UFO SOCIAL FORUM bringt engagierte Menschen zusammen | Eine neue Plattform für Projekte, Ideen, Initiatiativen und Organisationen

Die Premiere des UFO SOCIAL FORUM im Rahmen der Reihe start.klar. des UFO/Zigori-Clubs ist gelungen. Die sieben teilnehmenden Organisationen, Initiativen und Projekte präsentierten sich ab 18 Uhr im UFO-Foyer und nutzten die Gelegenheit zum regen Austausch untereinander. Anschließend fand im UFO Saal ein sehr aufschlußreiches und anregendes Gespräch mit Alexander Nitz statt, der für die […]

Weiterlesen UFO SOCIAL FORUM bringt engagierte Menschen zusammen | Eine neue Plattform für Projekte, Ideen, Initiatiativen und Organisationen

Spannender Kulturaustausch | Die Guaranì besuchen Südtirol

Ein Gastbeitrag von Robert Ladurner (Danke, Robert!) Bereits seit 8. Oktober und noch bis 4. November sind vier Vertreter des Volkes der Guaranì des Reservates M’Biguacu aus dem Süden Brasiliens zu Besuch bei uns in Südtirol. Es handelt sich dabei um eine ganz besondere kleine Gruppe, nämlich um einen Häuptling und drei Medizinmänner eines indigenen […]

Weiterlesen Spannender Kulturaustausch | Die Guaranì besuchen Südtirol

Südtirol ist Mafia-Land | Feiger Anschlag auf jungen Bio-Bauern

Patrick Uccelli ist ein überzeugter junger Bio-Weinbauer. Er ist diplomierter Önologe und Ingenieur für Weinbau und bewirtschaftet mit seiner Frau das Weingut rund um den Ansitz Dornach in Salurn. Er ist ein unkonventioneller Qualtätsfanatiker und seine Weine beweisen dies. Nun ist die Arbeit eines ganzen Jahres zum größten Teil durch einen feigen Anschlag der Südtiroler Mafia zerstört worden. Patrick Uccelli verarbeitet […]

Weiterlesen Südtirol ist Mafia-Land | Feiger Anschlag auf jungen Bio-Bauern

Alles start.klar. in Bruneck? | UFO/Zigori-Club nimmt im Herbst die Tätigkeit auf

Nun ist es offiziell: Nach dem OSTWEST/Zigori-Club in Meran gibt es ab Herbst auch im Osten des Landes einen neuen Beitrag zur Förderung der Diskussionskultur: Im Oktober startet die erste Veranstaltung des UFO/Zigori-Club, die im Rahmen der Reihe start.klar angeboten werden. Im November und Dezember geht es dann weiter. Bei drei Workshops vorbereitet: start.klar., die Veranstaltungsreihe des UFO/Zigori-Clubs  […]

Weiterlesen Alles start.klar. in Bruneck? | UFO/Zigori-Club nimmt im Herbst die Tätigkeit auf

Rechtspopulismus als Wegbereiter | „Blut muss fließen“ im Ostwest/Zigori-Club FILM SPEZIAL

Als Beitrag zur antifaschistischen Reihe „Meran resiste“ der Gruppe 25. April hat der Ostwest Club Estovest in Kooperation mit der Urania Meran und der Aktionsgruppe diverkstatt Bruneck den Freiburger Filmemacher Peter Ohlendorf nach Meran geladen, um seinen Film „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ zu zeigen. Packend, verstörend, aufschlußreich – Blut muss fließen (alle […]

Weiterlesen Rechtspopulismus als Wegbereiter | „Blut muss fließen“ im Ostwest/Zigori-Club FILM SPEZIAL

„Nicht die Armut, sondern Arme werden als Gefahr für die Gesellschaft gesehen“ | Roland Atzmüller im Standard

Der an der Johannes Kepler Universität in Linz lehrende Soziologe hat in diesen Tagen dem STANDARD ein bemerkenswertes Interview gegeben. Es ist nicht so, dass ein gut informierter Zeitgenosse daraus sehr viel Neues entnehmen könnte. Allerdings bringt Atzmüller die zentralen Probleme der aktuellen Politik auf den Punkt, unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen an eine – […]

Weiterlesen „Nicht die Armut, sondern Arme werden als Gefahr für die Gesellschaft gesehen“ | Roland Atzmüller im Standard

Die Mega-Trends auf einen Blick | Die Dossier-Sammlung des Zukunftsinstituts

Das Zukunftsinstitut beschäftigt sich auf kreative und unaufgeregte Weise mit dem, was auf uns zukommt. Bzw. mit dem, was schon da ist, denn sonst könnte man nicht von einem Trend sprechen, der lediglich in Hinblick auf seine weitere Entwicklung Anlass zu Spekulationen oder einen vertiefenden wissenschaftlichen Blick bietet. Das Zukunftsinstitut ortet die folgenden Mega-Trends: Megatrend […]

Weiterlesen Die Mega-Trends auf einen Blick | Die Dossier-Sammlung des Zukunftsinstituts

Soziale Regelsysteme wirken als Synchronisatoren menschlicher Gemeinschaften | Interessanter Grundsatzartikel des Zukunftinstituts

Ich weiß nicht mehr genau, bei welcher virtuellen Gelegenheit mir Andrea Tretner begegnet ist. Ich grüble gerade, schaue mir ihr Facebook-Profil noch einmal an. Es war wohl über gemeinsame Facebook-Bekannte aus der bayrischen Neue-Volksmusik-Szene, dass wir uns mal über Monitor und Tastatur gelaufen sind. Sei’s drum! Auf jeden Fall verdanke ich Andrea Tretner – die […]

Weiterlesen Soziale Regelsysteme wirken als Synchronisatoren menschlicher Gemeinschaften | Interessanter Grundsatzartikel des Zukunftinstituts

Repair-Café im Ostwest Club | So gehört’s gemacht!

Ich bin stolz auf meinen geliebten Ostwest Club Estovest. Mitte Februar hat dort erstmals ein Repair-Café stattgefunden. Mehrere Handwerker hatten sich eingefunden und reparierten kaputte Geräte, Fahrräder, Möbel und Gebrauchsgegenstände, die von den Besuchern mitgebracht worden waren. Künftig wird es jeden letzten Montag im Monat im Ostwest Club Estovest ein Repair-Café geben und ich bin […]

Weiterlesen Repair-Café im Ostwest Club | So gehört’s gemacht!

Selbst fahrende Autos, Roboter, Übersetzungsdienste … | Fünf Technologien, die den Alltag verändern

Auf Spiegel online ist ein interessanter und leicht lesbarer Ausblick auf einige Technologien erschienen, die dabei sind, in unseren Alltag einzudringen. Judith Horchert, Matthias Kremp und Christian Stöcker fassen diese Technologien in fünf Kapiteln zusammen: 1. Die Roboter kommen 2. Selbstfahrende Autos: Handy ruft Robotaxi 3. Virtuelle Realität – diesmal wirklich 4. Der Live-Übersetzer in […]

Weiterlesen Selbst fahrende Autos, Roboter, Übersetzungsdienste … | Fünf Technologien, die den Alltag verändern

„Wir dürfen nicht aufhören zu differenzieren“ | Christian Bangel auf ZEIT online

„Positive Worte bringen Menschen zusammen. Alles andere dividiert auseinander.“ Diese Worte hat mir ein lieber Freund geschickt und mich auf einen Kommentar von Christian Bangel hingewiesen, der auf ZEIT online erschienen ist. Bangel geht auf die Situation nach dem barbarischen Anschlag gegen das freie Wort ein  (…) Man muss sich fürchten vor weiteren Terroranschlägen in […]

Weiterlesen „Wir dürfen nicht aufhören zu differenzieren“ | Christian Bangel auf ZEIT online

ISLAM ANTE PORTAS | Ein topaktueller Abend im OSTWEST/Zigori-Club

Die europäische Zivilgesellschaft muss sich den Vorwurf gefallen lassen, die Frage nach dem Umgang mit dem bedeutender werdenden Islam vor sich her zu schieben. Es hätte nicht des barbarischen Attentates von Paris bedurft, das wohl in einem Zusammenhang mit islamistischen Radikalismen steht, um sich dieses Umstandes bewußt zu werden. Schon länger im Programm des OSTWEST/Zigori-Club […]

Weiterlesen ISLAM ANTE PORTAS | Ein topaktueller Abend im OSTWEST/Zigori-Club

Die Retter des Abendlandes richten es zugrunde | Die neoliberale Saat geht auf

Ich bin sehr besorgt über die bedenklichen Entwicklungen im Osten Deutschlands, wo PEGIDA und ähnlich gepolte Bewegungen dabei sind, nach bester Rechtsextremen-Manier das gesellschaftliche Klima zu vergiften und den Krieg unter den Armen, Verfolgten und Bedrohten anzufachen. Die großen Profiteure unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems können sich ins Fäustchen lachen, die Saat des Neoliberalismus geht auf: […]

Weiterlesen Die Retter des Abendlandes richten es zugrunde | Die neoliberale Saat geht auf

Oh komm, oh komm, Immanuel! | Wir brauchen eine neue Aufklärung

Salto.bz ist ein gut gemachtes mehrsprachiges Südtiroler Nachrichtenportal, das dem progressiven Teil der Südtiroler Gesellschaft eine Stimme gibt. Es wird von einer Genossenschaft geführt, die mit dem Portal einen Beitrag zur Öffnung und Dynamisierung der Südtiroler Gesellschaft leiten will. Enorm gewonnen hat das Portal durch die Zusammenarbeit mit Christoph Franceschini, der Ende 2013 die Redaktion […]

Weiterlesen Oh komm, oh komm, Immanuel! | Wir brauchen eine neue Aufklärung