Bemerkenswert

„Es ist wichtig, dass wir zu diesem Land stehen“ | Thomas Aichner bei quer.denken.

Südtirols Wirtschaft baut zu einem erheblichen Teil auf dem Tourismus auf. Unser Land zählt zu den meistbesuchten Destinationen in Europa und zwischen Brenner und Salurn, Reschen und Winnebach wird heute über 30 Millionen Mal übernachtet und Südtirol in all seinen Facetten konsumiert. Dieser Erfolg wurde zwar durch professionelles Marketing – vor allem durch ein ausgefeiltes […]

Weiterlesen „Es ist wichtig, dass wir zu diesem Land stehen“ | Thomas Aichner bei quer.denken.

Fahrspass und gutes Gewissen | Eine Fahrt mit dem E-UP von Carsharing Südtirol

Ich hatte heute auf dem Ritten zu tun, ziemlich abseits von Öffis und so habe ich mir ein Elektro-Carsharing-Auto geliehen. Ein Fahrbericht. Ich bin nun seit fast einem Jahr mit Carsharing unterwegs und habe damit sehr positive Erfahrungen gemacht. In Kürze werde ich eine Jahresbilanz ziehen und darlegen, wie sich mein Mobilitätsverhalten im ersten Carsharing-Jahr […]

Weiterlesen Fahrspass und gutes Gewissen | Eine Fahrt mit dem E-UP von Carsharing Südtirol

Die Früchte der Englischen Epoche | Hans Heiss über den Zustand des Tourismus in Südtirol

Die Toblacher Gespräche – die ich nur am Samstag verfolgen konnten – waren auch in diesem Jahren wieder recht interessant und aufschlussreich, wenn auch eine etwas resignative Stimmung am Ende des Tages nicht zu überfühlen war. Für mich zählt der Beitrag von Hans Heiss zu den besonderen Höhepunkten des Tages. Ich gebe zu: Ich bin […]

Weiterlesen Die Früchte der Englischen Epoche | Hans Heiss über den Zustand des Tourismus in Südtirol

Zum Nachlesen | Ivan Cicconi: Il libro nero dell’Alta Velocità

Weil gerade kein Tag vergeht, an dem nicht jemand das BBT-Wunder herbeibetet, möchte ich auf ein wichtiges Buch von Ivan Cicconi hinweisen: Il libro nero dell’Alta Velocità. Ich habe Prof. Cicconi im September 2008 zu einer Verkehrstagung in Brixen eingeladen und war bereits damals schockiert über die Kumpanei zwischen Politik und Großkapital, die alle Merkmale […]

Weiterlesen Zum Nachlesen | Ivan Cicconi: Il libro nero dell’Alta Velocità

Es war einmal ein Park | Veronika Mayr beschreibt die Benko-Falle

„Es war einmal ein Park, im Herzen einer Stadt. Besonders schön war er nicht. Der Baumbestand lieblos instand gehalten, die Stiefmütterchen im Blumenbeet depressiv verstimmt.“ So beginnt ein Gastbeitrag auf dem gut gemachten Internet-Portal salto.bz, in dem sich Veronika Mayr mit den Anforderungen an Stadtplanung, Transparenz und Partizipation vor dem Hintergrund der Benko-Projekte für Bozen […]

Weiterlesen Es war einmal ein Park | Veronika Mayr beschreibt die Benko-Falle

Selbst fahrende Autos, Roboter, Übersetzungsdienste … | Fünf Technologien, die den Alltag verändern

Auf Spiegel online ist ein interessanter und leicht lesbarer Ausblick auf einige Technologien erschienen, die dabei sind, in unseren Alltag einzudringen. Judith Horchert, Matthias Kremp und Christian Stöcker fassen diese Technologien in fünf Kapiteln zusammen: 1. Die Roboter kommen 2. Selbstfahrende Autos: Handy ruft Robotaxi 3. Virtuelle Realität – diesmal wirklich 4. Der Live-Übersetzer in […]

Weiterlesen Selbst fahrende Autos, Roboter, Übersetzungsdienste … | Fünf Technologien, die den Alltag verändern

Der Kampf gegen die Natur | Beispiel Skigebiet Vals

Mit großem Aufwand werden in Südtirol Ski-Infrastrukturen errichtet und abgesichert. Heute habe ich mir mal eine Hangsicherung im Skigebiet Vals angeschaut und zwar den oberen Teil der Piste des Schilling-Liftes, der die Skigebiete Vals/Jochtal und Meransen/Gitschberg verbindet. Dass der ganze Hang unterhalb des entsprechenden Pistenstücks stark in Bewegung geraten ist, erkennt man am Baumbestand Unmittelbar […]

Weiterlesen Der Kampf gegen die Natur | Beispiel Skigebiet Vals

Interessante Studie über verschiedene Wirkungen von Einkaufszentren | Verkehr und Beschäftigung als Schlüsselfaktoren

Jakob Egger hat im Buch „Verbaute Zukunft?“ (Hrsg.: Forum Wissenschaft & Umwelt, Wien: Selbstverl. , 2009; S. 90-96) eine sehr interessante und aufschlußreiche Studie zu den verschiedenen Wirkungen von Einkaufszentren veröffentlicht. Auf yumpu.com habe ich eine knackige Darstellung des Artikels gefunden.

Weiterlesen Interessante Studie über verschiedene Wirkungen von Einkaufszentren | Verkehr und Beschäftigung als Schlüsselfaktoren

Null Echo auf Argumente | Sieht so ein Dialog mit einem Politiker aus?

Der EU-Parlamenterier der SVP, Herbert Dorfmann, wird gerade zum Mann der Zukunft hochstilisiert. Er kommt aus dem Bauernbund, dessen Direktor er war, hat sich über die Bezirksstrukur der SVP im Eisacktal hochgearbeitet und war auch als Agronom tätig – unter anderem für das BBT-Projekt. Dorfmann hat nicht nur für das BBT-Projekt gearbeitet, er steht auch […]

Weiterlesen Null Echo auf Argumente | Sieht so ein Dialog mit einem Politiker aus?

Rat und Tat in allen Lebenslagen | Die SWZ hilft wirklich weiter!

Wenn der gelernte Südtiroler die seltene Regung spürt, noch etwas zu lernen, dann kauft er die Südtiroler Wirtschaftszeitung, kurz SWZ. Die wird von schlauen Menschen gemacht und von noch schlaueren gelesen. Die SWZ rüstet ihre Leser für’s Leben und da kann es einem ja mal passieren, dass man in ein Bewerbungsgespräch hineingezogen wird. Und die […]

Weiterlesen Rat und Tat in allen Lebenslagen | Die SWZ hilft wirklich weiter!

Val di Susa wie Brenner, ein groß angelegter Raubzug | Marco Travaglios historischer Auftritt in „Servizio Pubblico“

Ich habe noch nie, ich sage, noch nie!, so eine hervorragende Analyse von Großprojekten gehört, wie sie Marco Travaglio gestern Abend in „Servizio Pubblico“ präsentieren konnte. Er zerpflückte alle, wirklich alle Mythen rund um das Projekt Torino-Lyon und seine Aussagen lassen sich eins zu eins auf das BBT-Projekt übertragen. Travaglia zeigte in weniger als einer […]

Weiterlesen Val di Susa wie Brenner, ein groß angelegter Raubzug | Marco Travaglios historischer Auftritt in „Servizio Pubblico“

Der Reiz der (nicht immer so privaten) Privatwirtschaft | Gute Gehälter – auch für Teilzeitjobs!

(erschienen auf http://www.bbtnews.wordpress.com) Wenn die Frage auftaucht, warum der Südtiroler Landeshauptmann mehr verdient als Faymann, Merkel oder Obama, wird immer wieder darauf verwiesen, dass so tüchtige Menschen wie Luis Durnwalder in der Privatwirtschaft wesentlich mehr verdienen könnten. Es stellt also eher ein Opfer dar, sich als Landeshauptmann mit einer mageren Entschädigung abspeisen zu lassen, anstatt […]

Weiterlesen Der Reiz der (nicht immer so privaten) Privatwirtschaft | Gute Gehälter – auch für Teilzeitjobs!

Interessante Entwicklung | Und die Kosten?

Interessant, aber vermutlich sehr teuer. Besonders interessant ist der Umstand, dass der Generator dem Wasser offensichtlich direkt den Wasserstoff entzieht und damit die komplizierte Wasserstoff-Lagerung umgeht. Zu prüfen ist, wie viel Energie bei der Wasserstoffextraktion benötigt wird und wie teuer der Generator ist, Großserienfertigung vorausgesetzt. Hinzu kommt, das Brennstoffzellen zur Zeit noch sehr teuer sind […]

Weiterlesen Interessante Entwicklung | Und die Kosten?

Lothar Gamper bringt es auf den Punkt | „Das BBT-Projekt ist mangels volkswirtschaftlichem Nutzen rechtswidrig“

Ich habe Lothar Gamper nun schon drei Mal zugehört, wenn er über den Brenner-Basistunnel spricht und finde seine Argumente überzeugend, stimmig und sehr gut vorgetragen. Lothar Gamper ist Jurist und jetzt Datenschutzbeauftragter der Uni Innsbruck. Zur Zeit der Umweltverträglichkeitsprüfung für den österreichischen Teil des BBT war er Mitarbeiter des Tiroler Landesumweltamtes und Sachbearbeiter für das […]

Weiterlesen Lothar Gamper bringt es auf den Punkt | „Das BBT-Projekt ist mangels volkswirtschaftlichem Nutzen rechtswidrig“

Neuer BBT-Info-Blog powered by Zigori MEDIA | Besuchen Sie bbtnews.wordpress.com

Als eines der konkreten Ergebnisse der wieder stärker in den Vordergrund tretenden öffentlichen Debatte um den Brenner-Basistunnel/BBT ist in diesen Tagen ein neuer Info-Blog entstanden. Unter http://www.bbtnews.wordpress.com werden Informationen zum „Jahrhundertprojekt“ gesammelt und eine Plattform für die öffentliche Debatte aufgebaut. Ein neuer Info-Blog von Zigori MEDIA: bbtnews Auf dem neuen Blog gibt es auch eine […]

Weiterlesen Neuer BBT-Info-Blog powered by Zigori MEDIA | Besuchen Sie bbtnews.wordpress.com

Viele Argumente, große Zweifel | BBT-Diskussionsabend in Klausen

Der gestrige BBT-Diskussionsabend im Dürersaal war gut besucht und bot viele Argumente pro und contra und eine angeregte Debatte. Wie es um das Projekt wirklich steht, konnte aber auch gestern nicht wirklich geklärt werden. Zu viele widersprüchliche Informationen sind im Umlauf, Befürworter und Gegner zogen sich auf ihre Positionen zurück, objektive Informationen sind kaum zu […]

Weiterlesen Viele Argumente, große Zweifel | BBT-Diskussionsabend in Klausen

Für den BBT wird es eng | Bures sagt BBT-Vertragsunterzeichnung ab

Am 13. Jänner sollte zum wiederholten Mal ein feierlicher Akt in Sachen BBT über die Bühne gehen: Im Rahmen eines Staatsvertrags zwischen Österreich und Deutschland sollte eine Absichtserklärung in Sachen Nordzulauf zum BBT von Ministerin Bures und Minister Ramsauer unterschrieben werden. Es hat schon viele feierliche Vertragsunterzeichnungen, Gipfeltreffen, Spatenstiche und Bohrmaschinen-Start-Feiern gegeben und trotzdem ist […]

Weiterlesen Für den BBT wird es eng | Bures sagt BBT-Vertragsunterzeichnung ab

Der etwas andere Diskussionsabend zum BBT | Am 18. Jänner in Klausen, am 19. Jänner in Brixen

(auf das Bild klicken, um das Veranstaltungsflugblatt herunterzuladen) Der etwas andere Diskussionsabend mit kritischem Einstieg, offener Diskussion und viel Publikumsbeteiligung! Nach einen BBT-kritischen Impulsreferat von Lothar Gamper, der als Mitarbeiter des Tiroler Umweltanwaltes das BBT-UVP-Verfahren in Tirol begleitet hat, beschäftigen wir uns mit der Frage, wie es um das Projekt steht und ob alles stimmt, […]

Weiterlesen Der etwas andere Diskussionsabend zum BBT | Am 18. Jänner in Klausen, am 19. Jänner in Brixen

Wasser predigen, Wein trinken | Die abstruse Investitionspolitik der italienischen Staatsbahn

Sepp Kusstatscher hat sich anlässlich eines Besuchs von Mauro Moretti in Brüssel ausgiebig mit dem obersten Eisenbahner Italiens unterhalten und ihn dabei gefragt, was er persönlich tun würde, wenn er einige Milliarden Euro für Eisenbahnprojekte frei vergeben könnte. Moretti erklärte darauf hin wendig und kompetent, dass die Nadelöhre in den Ballungsräumen beseitigt werden müssten und […]

Weiterlesen Wasser predigen, Wein trinken | Die abstruse Investitionspolitik der italienischen Staatsbahn

Geschlafen wird am Monatsende! | Die haarsträubenden Erlebnisse eines LKW-Fahrers

Am Freitag in Brixen! Verkehrter Verkehr auf unseren Autobahnen Schlaflose Nächte, ständige Hetze, Gesetzesverstöße, Verkehrsgefährdung in erschreckenden Ausmaß, schlechte Bezahlung – das ist die Realität für Trucker. Jochen Dieckmann, selbst ehemaliger Trucker, erzählt haarsträubende, unfassbare Geschichten von den Straßen Europas. In seinem Buch „ Geschlafen wird am Monatsende“ geht er unter anderem auch den Fragen […]

Weiterlesen Geschlafen wird am Monatsende! | Die haarsträubenden Erlebnisse eines LKW-Fahrers

BBT wird zum Thema bei den bayrischen Grünen | Interessantes Fachgespräch im Bayrischen Landtag

Die bayrischen Grünen wollen sich des Themas „BBT“ annehmen und sich eine klare Meinung bilden. Zu diesem Zweck lud Thomas Mütze (MdL) und die Grüne Fraktion im Bayrischen Landtag Experten und Vertreter von Gemeinden und Bürgerinitiativen zum einem Fachgespräch in den Bayrischen Landtag. Die Südtiroler Grünen, seit jeher dem BBT gegenüber sehr kritisch eingestellt, waren […]

Weiterlesen BBT wird zum Thema bei den bayrischen Grünen | Interessantes Fachgespräch im Bayrischen Landtag

Wie sich die Dinge gleichen! | Tauschen Sie beim Lesen einfach TAV durch BBT aus…

(Quelle: Blog di Marco Travaglio su „il fatto quotiano“ online) Troiate ad Alta Velocità Spiace per i gufi e gli sciacalli dei partiti e dei giornali, ma alla manifestazione anti-Tav è filato tutto liscio: 10-15 mila persone a volto scoperto, armate soltanto delle proprie ragioni, come nella stragrande maggioranza dei cortei degli ultimi vent’anni in […]

Weiterlesen Wie sich die Dinge gleichen! | Tauschen Sie beim Lesen einfach TAV durch BBT aus…