Die Früchte der Englischen Epoche | Hans Heiss über den Zustand des Tourismus in Südtirol

Die Toblacher Gespräche – die ich nur am Samstag verfolgen konnten – waren auch in diesem Jahren wieder recht interessant und aufschlussreich, wenn auch eine etwas resignative Stimmung am Ende des Tages nicht zu überfühlen war. Für mich zählt der Beitrag von Hans Heiss zu den besonderen Höhepunkten des Tages. Ich gebe zu: Ich bin […]

Weiterlesen Die Früchte der Englischen Epoche | Hans Heiss über den Zustand des Tourismus in Südtirol

Zeit der Umverteilung | Hans Heiss trifft den Kern der grünen Programmatik

Bei der Landesversammlung der Grünen am 1. Dezember hat Hans Heiss in gewohnt knackiger Manier die grüne Programmatik auf den Punkt gebracht und einen Alpdruck von der Südtiroler Zivilgesellschaft genommen, als er seine Bereitschaft zur Wiederkandidatur formell bekundete. Sein Statement umfasst die wesentlichen Handlungsfelder, die von den Südtiroler Grünen beackert werden und verstärkt zu bearbeiten […]

Weiterlesen Zeit der Umverteilung | Hans Heiss trifft den Kern der grünen Programmatik

Der Rücktritt vom Rücktritt | Klaus Egger im Gespräch mit Hans Heiss

Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen als Hans Heiss bei der Feierstunde zur Übergabe der Festschrift anlässlich seines 60igsten Geburtstags durchblicken ließ, doch noch im Landtagswahlkampf 2013 mitzumischen und wieder in den politischen Ring zu steigen. Einige Tage später konkretisierte Hans Heiss seine Aussagen und bestätigte, tatsächlich wieder antreten zu wollen. Klaus Egger hat […]

Weiterlesen Der Rücktritt vom Rücktritt | Klaus Egger im Gespräch mit Hans Heiss

Ursprünglich veröffentlicht auf Sentieri Interrotti / Holzwege:
Fotografia di Leo Angerer A causa di un impegno di lavoro, ieri non ho potuto essere presente alla festa di compleanno organizzata da alcuni amici per Hans Heiss. Più di un anno fa avevo scritto per lui un testo un po‘ eccentrico da inserire nella Festschrift donatagli…

Weiterlesen

Hans Heiss ist 60 geworden | Und hat gestern sehr spannende Aussagen gemacht

Im Anschluß an eine akademisch gestaltete Feierstunde zu Ehren von Hans Heiss, der gestern seinen 60. Geburtstag feierte, machte der Jubilar in seiner ausgesprochen persönlichen und herzlichen Dankesrede eine Bemerkung, die mich und ich denke sehr viele andere VertreterInnen der Südtiroler Zivilgesellschaft über alle Maßen freut: Er schl0ß nicht aus, trotz einer anders lautenden Ankündigung […]

Weiterlesen Hans Heiss ist 60 geworden | Und hat gestern sehr spannende Aussagen gemacht

„Traditionspflege im Korps bedarf der Pflege des eigenen Opfergedächtnisses“ | Der beste Beitrag zum Alpiniaufmarsch kommt von Hans Heiss

Hans Heiss ist einer der intellektuellen Rettungsanker, die Südtirols Gesellschaft bisher vor dem definitiven Absaufen bewahrt haben. Um im Nautischen zu bleiben, schreibe ich dem großen Brixner ein weiteres Attribut zu: Er ist ein Leuchtturm für jene, die Südtirols Weg hin zur Operettenrepublik mit Unbehagen sehen und immer wieder versuchen, gegen diese verhängnisvolle Entwicklung anzurudern. […]

Weiterlesen „Traditionspflege im Korps bedarf der Pflege des eigenen Opfergedächtnisses“ | Der beste Beitrag zum Alpiniaufmarsch kommt von Hans Heiss

SEL muss Rekurs beim Kassationsgerichtshof zurückziehen | Landtag nimmt Beschlußantrag der Grünen an

In seiner heutigen Sitzung hat der Südtiroler Landtag einstimmig einen Beschlußantrag der Grünen angenommen. Das singuläre Ereignis hängt mit der Causa SEL zusammen: Der Landtag fordert das Südtiroler Landesenergieunternehmen in seiner Rolle als Volkvertreter auf, den Rekurs gegen das Akteneinsichtsrecht zurückzuziehen, der beim Kassationsgerichtshof in Rom behängt. Wie allgemein bekannt, haben die grünen Landtagsabgeordneten Hans […]

Weiterlesen SEL muss Rekurs beim Kassationsgerichtshof zurückziehen | Landtag nimmt Beschlußantrag der Grünen an

Viele Argumente, große Zweifel | BBT-Diskussionsabend in Klausen

Der gestrige BBT-Diskussionsabend im Dürersaal war gut besucht und bot viele Argumente pro und contra und eine angeregte Debatte. Wie es um das Projekt wirklich steht, konnte aber auch gestern nicht wirklich geklärt werden. Zu viele widersprüchliche Informationen sind im Umlauf, Befürworter und Gegner zogen sich auf ihre Positionen zurück, objektive Informationen sind kaum zu […]

Weiterlesen Viele Argumente, große Zweifel | BBT-Diskussionsabend in Klausen

Der etwas andere Diskussionsabend zum BBT | Am 18. Jänner in Klausen, am 19. Jänner in Brixen

(auf das Bild klicken, um das Veranstaltungsflugblatt herunterzuladen) Der etwas andere Diskussionsabend mit kritischem Einstieg, offener Diskussion und viel Publikumsbeteiligung! Nach einen BBT-kritischen Impulsreferat von Lothar Gamper, der als Mitarbeiter des Tiroler Umweltanwaltes das BBT-UVP-Verfahren in Tirol begleitet hat, beschäftigen wir uns mit der Frage, wie es um das Projekt steht und ob alles stimmt, […]

Weiterlesen Der etwas andere Diskussionsabend zum BBT | Am 18. Jänner in Klausen, am 19. Jänner in Brixen

Der Tragödie zweiter Teil | Grüne präsentieren ihre Bewertung der SEL-ENEL-Verträge

Hut ab vor der Grünen Landtagsfraktion und den Südtiroler Grünen. Sie leisten – vermutlich mit enger und engagierter fachlicher Unterstützung durch Renate Holzeisen – eine wichtige Aufklärungsarbeit in Sachen SELbstbedienung in Südtirol. Hunderte Seiten von Verträgen, Dutzende Nebenverträge müssen durchforstet und in einen Zusammenhang gestellt werden und selbst hohe SVP-Vertreter zollen den Grünen Respekt, wenn […]

Weiterlesen Der Tragödie zweiter Teil | Grüne präsentieren ihre Bewertung der SEL-ENEL-Verträge

Die SEL ist ein Riesengeschäft – vor allem für die EDISON! | Pressekonferenz der Grünen deckt nächsten SEL-Skandal auf

Wann immer von der SEL die Rede ist, überschlagen sich Südtirols politische Größen nahezu vor Freude und Genugtuung, wie wichtig und gut es ist, dass „wir“ die Energie „heimgeholt“ haben. Dabei rückt in den Hintergrund, dass die ganze Hetz auch einen Preis hatte und hat und dass es ja gar nicht so sicher und ausgemacht […]

Weiterlesen Die SEL ist ein Riesengeschäft – vor allem für die EDISON! | Pressekonferenz der Grünen deckt nächsten SEL-Skandal auf

Wichtige Unterschriftensammlung in Brixen | „L’Italia sono anch’io / Auch ich bin Italien“

VERANSTALTUNGSHINWEIS/ATTIVITÀ IN PIAZZA Raccolta firme / Unterschriftensammlung „L’Italia sono anch’io“: due leggi 
per la cittadinanza agli immigrati / „Auch Ich bin Italien“. Kampagne für Bürgerrechte. Piazza Beato Artmanno/ Hartmannplatz, 29.10.2011, 10:00 – 12:00 Saranno presenti / mit Hans Heiss ; Grüne Verdi Vërc Roman Zanon, GBL/ Alternativa ecosociale Rete per i Diritti dei Senza Voce […]

Weiterlesen Wichtige Unterschriftensammlung in Brixen | „L’Italia sono anch’io / Auch ich bin Italien“

Antifaschismus als Einbahnstraße? | Hans Heiss debattiert mit Paul Bacher

AUS DEM ARCHIV: erschienen auf dem Markus-Lobis-Blog am 11.11.2008 http://www.veoh.com/veohplayer.swf?permalinkId=v16455359m9TNTjHH&id=anonymous&player=videodetailsembedded&videoAutoPlay=0 Watch „Gegen Faschismus – Für Tirol“ – Pro und Contra in News Online  |  View More Free Videos Online at Veoh.com Pro & Contra im Sender Bozen der RAI, 4. November 2008 Landtagsabgeordneter Hans Heiss im Disput mit Schützenkommandanten Paul Bacher Natürlich bin ich befangen. Ich kenne […]

Weiterlesen Antifaschismus als Einbahnstraße? | Hans Heiss debattiert mit Paul Bacher

Nachdenkliche Gesichter in Brixen | Gerald Steinacher stellt sein neues Buch vor

AUS DEM ARCHIV: erschienen auf Markus-Lobis-Blog am 9.9.2008 Gestern Abend hat Gerald Steinacher in der Brixner Cusanus-Akademie sein Buch „Nazis auf der Flucht“ vorgestellt. Hans Heiss – brillant, sachkundigst, anregend wie immer – führte in die Thematik ein und steckte den historischen und gesellschaftlichen Rahmen ab, in den sich Steinachers Buch einfügt. Hans Heiss bei […]

Weiterlesen Nachdenkliche Gesichter in Brixen | Gerald Steinacher stellt sein neues Buch vor