„Wir können auch anders“ | Das bedingungslose Grundeinkommen in 195 Sekunden

Bei einer Recherche im Internet bin ich zufällig auf einen Radiobeitrag gestoßen, in dem ich im Sender Bozen der RAI im Rahmen der Fastenaktion „Wir können auch anders“ in drei Minuten und 15 Sekunden die wesentlichen Elemente eines bedingungslosen Grundeinkommens erkläre. Das ist ziemlich gut gelungen, wie ich meine. Wer sich gern ausführlicher mit dem […]

Weiterlesen „Wir können auch anders“ | Das bedingungslose Grundeinkommen in 195 Sekunden

Überraschendes Schuldeingeständnis von Landeshauptmann Durnwalder | So klar hat sich das wohl niemand erwartet

Dass Landeshauptmann Luis Durnwalder vom Rechtsstaat nicht sehr viel hält, wissen wir spätestens seit seiner Me-ne-frego-Aussage in Zusammenhang mit den Ermittlungen des Rechnungshofes. Nun aber hat er bei der Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung vom 15. Oktober mit der ihm eigenen Direktheit bestätigt, dass er sich prinzipiell nicht an die Gesetze hält. Eine überraschende […]

Weiterlesen Überraschendes Schuldeingeständnis von Landeshauptmann Durnwalder | So klar hat sich das wohl niemand erwartet

„Nichts passt weniger in die Berge als dieser pseudo-verkitschte Stil“ | Mateo Taibon zum Schutzhüttenstreit

In Südtirols Öffentlichkeit tobt ein recht scharf geführter Streit über die Entwürfe und Vorschläge für drei Schutzhütten, die in den nächsten Jahren neu gebaut werden sollen: Die Weißkugel-, die Schwarzenstein- und die Edelrauthütte. Mit biblischem Eifer und weniger biblischem Geifer „argumentieren“ einige Tirol-Talibans gegen die „unpassende“ Architektur und verlangen handmaschinengeschnitzte Mega-Hennenställe  mit rot-weißen Fensterläden und […]

Weiterlesen „Nichts passt weniger in die Berge als dieser pseudo-verkitschte Stil“ | Mateo Taibon zum Schutzhüttenstreit

Das Finanzsystem ist durch und durch krank | Hans Scharpf im Mittagsmagazin des Senders Bozen der RAI

Ich bin sehr erfreut darüber, dass der Sender Bozen der RAI offenkundig darum bemüht ist, stärker als bisher das internationale Geschehen in die redaktionelle Arbeit mit einzubeziehen. Eines der augenfälligsten Handicaps der Südtiroler Gesellschaft ist ja bekanntlich eine oft bis ins unerträgliche reichende Lokalbezogenheit und die oft peinliche Nabelschau, die durch den Großteil der Medien […]

Weiterlesen Das Finanzsystem ist durch und durch krank | Hans Scharpf im Mittagsmagazin des Senders Bozen der RAI

ACTA – Pro und contra in 13 Minuten | Otto Mahlknecht und Markus Lobis im Sender Bozen der RAI

Heute Morgen wurde ich in das Studio 6 des Senders Bozen der RAI eingeladen. Stefan Windegger gestaltete das Gespräch um halb neun zum Thema „ACTA“. Das Format hat es in sich. Meist sind zwei Gäste geladen, häufig zu einem Streitgespräch. Nach 10-12 Minuten ist alles vorbei und es ist eine Herausforderung, die wesentlichen Aspekte des […]

Weiterlesen ACTA – Pro und contra in 13 Minuten | Otto Mahlknecht und Markus Lobis im Sender Bozen der RAI

Eine Lektion für Südtirols Medienschaffende | Franz Kössler im Morgengespräch des Sender Bozen

Der Sender Bozen der RAI durchlebt gerade turbulente Zeiten. Seit Jahren träumt das vom hemdsärmelig-bäuerlichen Landeshauptmann Luis Durnwalder geprägte System Südtirol davon, den eigenen Einfluss auf den oftmals lästigen Sender Bozen zu erhöhen – vor allem, was das Radioprogramm betrifft. Eine einschneidende Budgetkürzung im Zuge des rigiden Sparkurses der RAI hat die Medienträume des Südtiroler […]

Weiterlesen Eine Lektion für Südtirols Medienschaffende | Franz Kössler im Morgengespräch des Sender Bozen

Deutliche Worte aus der ORF-Redaktion | Die trau’n sich was, in Wien!

Die Mitarbeiter der ORF-ZIB-Redaktion haben – mit privaten Kameras und Computern – ein knackiges Protest-Video produziert, in dem sie sich gegen den offenkundigen parteipolitischen Einfluss auf ihren Sender wehren. Vor meinem geistigen Auge versuche ich, mir eine analoge Protestmaßnahme der Redakteure und Mitarbeiter des Senders Bozen vorzustellen. Zur Zeit laufen ja Bemühungen, die Finanzierung des […]

Weiterlesen Deutliche Worte aus der ORF-Redaktion | Die trau’n sich was, in Wien!

Wo war Herr Laimer in den letzten Jahren? | Klartext von Karl Rainer bei „Ansichtssache“ im Sender Bozen der RAI

Die Ausgabe der Radioreihe „Ansichtssache“ vom 25. November im Sender Bozen der Rai hatte es in sich: Judith Bertagnolli hatte Landesrat Michl Laimer, den ehemaligen Spitzenbeamten Karl Rainer, Katja Rainer von der Jungen Generation in der SVP und die Personalberaterin Sigrid Strobl zur Diskussion geladen. Mich frappiert immer wieder die Kaltschnäuzigkeit von Michl Laimer, der […]

Weiterlesen Wo war Herr Laimer in den letzten Jahren? | Klartext von Karl Rainer bei „Ansichtssache“ im Sender Bozen der RAI

Armin Mutschlechner im Frühstücksradio des Senders Bozen | „Die silberne Kraxe ist ein Preis für die, die im Hintergrund arbeiten“

Ein Schnappschuss von der gestrigen Verleihung der silbernen Kraxe: Rudi Dalvai und Armin Mutschlechner (Foto Mateo Taibon) Hier die Aufzeichnung des Gesprächs von Magdalena Schwellensattel mit Armin Mutschlechner im Frühstücksradio des Sender Bozen der RAI (18.11.2011, 8.30 Uhr). Die Tonqualität ist nicht berauschend…

Weiterlesen Armin Mutschlechner im Frühstücksradio des Senders Bozen | „Die silberne Kraxe ist ein Preis für die, die im Hintergrund arbeiten“

Grenzgänger in Grenzregionen | Die ARTbrothers Kraxntrouga besuchen den Sattelberg

Die ARTbrothers Kraxentrouga Armin Mutschlechner und Luis Seiwald waren in diesen Tagen am Sattelberg unterwegs, um sich die Landschaft anzusehen, die einem zweifelhaften Fortschritt geopfert werden soll. . . Ein Kamerateam des Senders Bozen der RAI war dabei und hat die Grenzbegehung der künstlerischen Grenzgänger festgehalten. Im Rahmen des Alpinmagazins „Bergwelt“ wird am Freitag, den […]

Weiterlesen Grenzgänger in Grenzregionen | Die ARTbrothers Kraxntrouga besuchen den Sattelberg

Diskussionssendung im Sender Bozen der RAI | „Ansichtssache“ mit Holzeisen, Wallnöfer, Achammer und mir

Heute wurde im Sender Bozen der RAI eine Radiosendung aufgezeichnet, die am Freitag und Samstag dieser Woche gesendet wird. „Ansichtssache“ lautet der Titel der rund einstündigen Debatte, bei der es in dieser Woche um die Vertrauenskrise gegenüber der Politik, um neue politische Bewegungen und um die Frage geht, ob es nun bald einen politischen Umbruch […]

Weiterlesen Diskussionssendung im Sender Bozen der RAI | „Ansichtssache“ mit Holzeisen, Wallnöfer, Achammer und mir