Bemerkenswert

Zweites Vernetzungstreffen von rete NORDSUD netzwerk | Der Malser Weg – steinig, anregend, demokratisch

Nach dem ersten Vernetzungstreffen von rete NORDSUD netzwerk am 13. Januar in Stefans Brotmanufaktur in Innsbruck, hat am 3. März 2017 das zweite Vernetzungstreffen stattgefunden. Auf Einladung des Malser Bürgermeisters Ulrich Veith trafen sich rund 30 Interessierte von verschiedenen Initiativen und Organisationen aus dem ökologischen, wirtschafts- und sozialinnovatorischen Bereich aus Nord- und Südtirol und aus […]

Weiterlesen Zweites Vernetzungstreffen von rete NORDSUD netzwerk | Der Malser Weg – steinig, anregend, demokratisch

„Wir haben besondere Bürger, weil wir es zulassen.“ | Der Malser Bürgermeister im Gespräch

Mit Begeisterung, Freude und Dankbarkeit habe ich mich am Montag an der Gründung der Bürgergenossenschaft Obervinschgau beteiligt. Begeisterung, weil darin der Kern für sehr viel Gutes und Neues liegt. Freude, weil ich vielleicht dabei mithelfen kann, von Mals aus Europa zu verändern. Dankbarkeit, weil einige besondere Menschen einen harten, langen und steinigen Weg auf sich […]

Weiterlesen „Wir haben besondere Bürger, weil wir es zulassen.“ | Der Malser Bürgermeister im Gespräch

Der Malser Weg auf der Grünen Woche | Bericht aus Berlin

Berlin – Bioland Deutschland setzte mit dem Malser Weg in eine pestizidfreie Zukunft auf seiner Pressekonferenz anlässlich der 80. Internationalen Grünen Woche ein deutliches Zeichen. „Pestizide sind ein Thema, das häufig vergessen wird“: Mit diesen Worten leitete Jan Plagge die Bioland-Pressekonferenz auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ein. Auch aus diesem Grund hatte sich […]

Weiterlesen Der Malser Weg auf der Grünen Woche | Bericht aus Berlin